logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - HomePod mini, welche Voraussetzungen?
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 20.11.2021, 02:58
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.532
Die Frage ist aber in diesem Punkt nicht, wie man die Produkte findet, sondern wie man eine begrenzte Sendezeit füllt.

Selbstverständlich kann ich die komplette Sendezeit mit negativen Dingen füllen. Dort, wo rein nach Klicks abgerechnet wird, und wo der Erfolg eines Beitrags vor allem von einer empörenden Schlagzeile abhängt, wird immer eine pseudo-kritische Haltung überwiegen. Nicht, weil diese Leute einen besseren Durchblick hätten, sondern weil sie andere Punkte auswählen.

Bei Mac-TV schauen (und senden) aber fortgeschrittene Anwender. Ihnen sind die vielen Schwachpunkte bei Siri sattsam bekannt. Bei Youtube würde eine Sendung über "die 100 wichtigsten Siri-Bugs" ein interessiertes Publikum finden. Aber bei Mac-TV würde es nur Gähnen hervorrufen.

Deswegen wähle ich bevorzugt Dinge für die Sendung, die konstruktiv sind. Mich interessiert eher, was man mit HomeKit machen kann, anstatt zehn Dinge zu zeigen, die HomeKit nicht kann.

Lass die YouTuber mal dreitausend Sendungen über Apple machen, wie ich es gemacht habe. Dann werden wir sehen, ob es ihnen noch Spaß macht, über einen Bug in iOS 15.2.1 zu senden.

Übrigens finde ich, dass unsere Tests zu den zwei HomePod-Modellreihen ein gutes Beispiel für eine fachkundige und konstruktive Berichterstattung ist.
Mit Zitat antworten