logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Corona-Endlosthread
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1255  
Alt 21.01.2021, 22:01
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.139
Sehr interessant, Kurare. Ich bin gespannt, ob es gelingen wird, bestimmte Gruppen zur Impfung zu bewegen, die derzeit noch ablehnend eingestellt sind.

Weil ich mich als Hobby gerne mit Geschichte und speziell Religionen beschäftige, surfe ich gelegentlich auf solchen Webseiten und in solchen "User-Gruppen" herum. Bei den etwas "radikaleren" Gruppen (und nur bei diesen) stelle ich eine sehr starke Ablehnung der Impfung fest, die mit immer neuen Theorien begründet werden.

Die "offiziellen" Kirchenfunktionäre haben sich ja deutlich für die Impfung ausgesprochen, aber es gibt viele und große Gruppen, die ihre Religion sehr strikt auslegen. Ähnliches hört man auch von den orthodoxen Juden in Israel, die offenbar für 40% der Infektionen dort verantwortlich sein sollen. Um mal konkret zu werden: Eine deutsche Gruppierung mit sehr strenger Auslegung findet man z.B. bei kath.net. Wenn man dort unter den entsprechenden Artikeln in die Leser-Kommentare schaut, ahnt man nichts Gutes. Ob das ein großer Bevölkerungsanteil ist, weiß ich nicht.

Ich erwähne es deshalb, weil wir hier immer von Argumenten ausgehen, die direkt mit dem Virus oder mit den gesellschaftlichen Schäden zu tun haben. Aber nicht für alle Gruppen sind diese Argumente ausschlaggebend.
Mit Zitat antworten