logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Corona-Endlosthread
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1259  
Alt 22.01.2021, 01:14
Kurare Kurare ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 4.703
Ja, die FFP2-Masken empfand ich anfangs auch für gewöhnungsbedürftig. Es ist ein gewisser Widerstand bei den ersten Atemzügen vorhanden. Mittlerweile nehme ich diesen allerdings nicht mehr wahr, da ich diese Masken seit Monaten jeden Arbeitstag mehrere Stunden trage.

Zitat:
Eine deutsche Gruppierung mit sehr strenger Auslegung findet man z.B. bei kath.net. Wenn man dort unter den entsprechenden Artikeln in die Leser-Kommentare schaut, ahnt man nichts Gutes.
Diese Seite war mir bisher völlig unbekannt. Wie hier in diversen Kommentaren zu lesen ist, glaubt man hier an einen "Great Reset" und ein absichtliches in Umlauf bringen des Coronavirus. Verwiesen wird hierbei auch auf das Magazin "Rubikon", welches über sich selbst sagt, "das Magazin für die kritische Masse" zu sein. Berichtet werde über all das, was in den Massenmedien nicht zu finden sei. Dazu gehören auch wieder Artikel mit Inhalten über die Impfprofiteure. Die Teufel in den Pamphleten sind die üblichen Verdächtigen: Bill Gates, Sanofi, Biontech, Elon Musk, WHO und viele mehr. (Quelle)

Auffallend bei diesen Artikeln sind die Quellenangaben. Man bedient sich teils echter Quellen, dessen Informationen man einfach so umdichtet, wie man sie braucht oder gibt für die Behauptung eine Quelle an, die auf einen Artikel des eigenen Magazins verweist, aber in diesem selbst ist keine Quellenangabe für dessen eigens aufgestellte Behauptung zu finden.
Mit Zitat antworten