logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Was haltet Ihr vom neuen iPad Pro mit M1?
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 24.04.2021, 20:35
lukemac lukemac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.205
Nach nun ca. 24 Stunden mit dem Gerät: mein iPad Pro bleibt sicher das Gerät um Medien zu genießen und visuell kreativ zu werden. Aber: mit dem Mac ist man so schnell unterwegs. Keine großen Workarounds, schnellstes Wechseln zwischen Fenstern, Dateien hin und her schieben, alles zackig.

Ich hatte ganz vergessen, dass "Computing" auf einem Mac durch das sehr gute und riesige Trackpad qualitativ etwas anderes ist, als auf typischen PC-Laptops... und mich nochmal daran erinnert, warum mein iPad keinen Laptop ersetzen kann - auch wenn das iPad Pro ein tolles Gerät für andere Zwecke ist...

Zitat:
Zitat von mkummer Beitrag anzeigen
Warten wir mal padOS 15 ab - damit könnte sich so einiges ändern.
Eventuell ja... ich befürchte nur, dass es enttäuschender wird, als man es sich vorstellt und auch iPadOS 15 dem M1 nicht wirklich gerecht wird. Was bräuchte das OS, um aufzuholen?

- Benutzerverwaltung
- Ausgewachsene Software (Final Cut Pro, Adobe CC, euch fällt sicher noch einiges an Software ein)
- Fensterverwaltung: man ist einfach schneller, als das Frickeln bisher
- Ausgewachsener Finder
- Volle Monitorunterstützung (die 4:3 Variante ist kaum zu gebrauchen - da sind wir uns sicher einig)
- die Liste kann beliebig und noch lang fortgesetzt werden

Den M1 zu verbauen macht absolut Sinn, aber ich sehe wenn nur einen Bruchteil von den Funktionen wirklich kommen.
Mit Zitat antworten