logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Fragen zu iCloud Fotos
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 18.07.2021, 12:06
Slonterius Slonterius ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 49
Danke euch für eure Erfahrungswerte und Erklärungen.

Na, neben Datum und Uhrzeit wäre mir schon der Ort noch wichtig bei den Metadaten und vielleicht noch, mit welchem Gerät das Foto aufgenommen wurde. Der Rest wäre mir schnuppe.

Zum Speicher optimieren habe ich ein Frage. Ich verstehe das so: Solange Speicher auf meinem iPhone (256 GB) vorhanden ist, werden die Fotos automatisch aus der Wolke auf das iPhone geladen. Wäre dann bei der 800 GB Mediathek mein iPhone nicht dauerhaft voll? Da hätte ich Angst, daß es ständig vor sich hin rumpelt, weil wegen jedem Pups (z.B. App installieren, Dokument speichern) er immer erst den Speicher freigeben muß und im Zuge dessen einen Teil der Fotos hochlädt. Oder bleibt immer ein bestimmter Puffer an freien Speicher?

Und nach wie vor verstehe ich den Punkt Fotos unter iCloud Drive nicht. Was bewirkt es? Bei mir ist es anscheinend aktiviert. Habe aber in iCloud Drive keinen Ordner Fotos oder sonstiges wie bei z.B. Numbers.
Mit Zitat antworten