logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Fragen zu iCloud Fotos
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 18.07.2021, 12:21
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.380
Zum iPhone-Speicher: Es bleibt immer genügend Puffer. Es ist nicht so knapp, dass ständig was im Hintergrund vor sich hin rumpelt. Es lädt auch nicht erst hoch, wenn der Speicher knapp wird, sondern immer. Sobald Du ein Foto machst (und im WLAN bist), lädt es hoch. Alle Fotos sind immer in der iCloud. Die iCloud ist der Haupt-Speicher. Wenn auf dem iPhone der Speicher knapp wird, löscht es einfach ein paar uralte Fotos vom Gerät, es bleiben aber geringer aufgelöste Platzhalter auf dem Gerät. Das Löschen geht blitzschnell im Hintergrund. Wenn Du diese Fotos dann doch wieder in Original-Auflösung brauchst, wird diese aus der iCloud nachgeladen.

-----

Warum der Punkt "Fotos" beim iCloud Drive bei dir aktiviert ist, weiß ich nicht. Aber da Du es ja sowieso demnächst benutzen willst, kannst Du es ignorieren. Achte darauf, es in den Einstellungen der Fotos-App zu aktivieren.
Mit Zitat antworten