logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Corona Warn app
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 22.06.2020, 13:07
mleis mleis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 65
Naja, die Sicherheitspatches, die iOS 12 noch vor kurzem bekommen hat, fehlen in den ersten Versionen von iOS 13 ja ebenfalls. Sehe da keinen so großen Unterschied, wenn sie wollten, könnten sie das bestimmt umsetzen, außer es stehen bestimmte Hardwareanforderungen im Weg.

Auf Androidseite wird allerdings auch nur Android 6 und Bluetooth 4.0 als Anforderung genannt, deshalb würde ich mal tippen, dass dann bei iPhones ebenfalls "nur" BT 4.0 ausreicht und nicht 4.2 notwendig ist, das es erst ab dem 6S gibt.

Was man so liest, ist der Anteil der nicht unterstützten Geräte in D ja doch nicht ganz unerheblich. Vielleicht kommt da ja noch was von Apple.

Etwas peinlich finde ich ja, dass man bei SAP anscheinend mit Hochdruck daran arbeitet, das Interface auch in türkisch anzubieten. Das Update dafür soll in 4 Wochen(!) erscheinen. Danach möchte man dann noch weitere Sprachen in Angriff nehmen. Ich frage mich ja, was daran eigentlich so schwer ist, diese paar Seiten Text in ein paar Sprachen zu übersetzen. Das ist doch für ein Übersetzungsbüro die Arbeit von einem Tag und das in die App zu integrieren, da lacht sich ein routinierter Entwickler doch schlapp darüber.

Ist jetzt zwar vielleicht für die breite Masse kein soo wichtiges Detail, aber ich frage mich teilweise, ob die Entwickler da nicht ein bisschen übertreiben, wie schwer es war, diese App zu entwickeln. Sicher läuft da im Hintergrund mehr ab, als man als Endanwender sieht. Aber mal ehrlich: Die haben ne fertige API nebst Codebeispielen bekommen und tun so, als hätten sie innerhalb von ein paar Wochen ne neue Programmiersprache nebst Compiler aus dem Boden gestampft. Ich hoffe, dass das nicht gemacht wird, um die hohen Entwicklungskosten zu rechtfertigen.

Geändert von mleis (22.06.2020 um 13:41 Uhr).
Mit Zitat antworten