Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

iOS 18: Erster Blick auf die Beta

iOS 18 ist ohne Zweifel ein riesiges Update, selbst wenn für deutsche Anwender die neuen KI-Funktionen erstmal weitgehend fehlen werden. Der neue anpassbare Home-Screen dürfte für viele lustige Experimente sorgen — die Geschmäcker sind eben verschieden. Ein ebenfalls lustiges Highlight sind die neuen Textfunktionen in iMessage, mit denen man einzelne Wörter animieren kann. Vielleicht könnte das so populär werden wie die Smileys, die aus keinem Chat mehr wegzudenken sind. Für Nerds sind eventuell die vielen Möglichkeiten zur Konfiguration im Control Center besonders verlockend. Aber es gibt noch sehr viel mehr. In der Sendung zeigen wir jene Neuheiten von iOS 18, die in Deutschland bereits funktionieren und die wir persönlich am besten fanden.  (Spielzeit: 86 Minuten.)


Impressum

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jörn Dyck
Reuterweg 89
60323 Frankfurt
(Obige Adresse ist keine Besucher-Adresse und keine gewerbliche Adresse. Besuche sind nicht möglich. Es handelt sich um kein Gewerbe, sondern Mac-TV wird freiberuflich betrieben. Die Nennung der privaten Anschrift erfolgt nur aufgrund des Presserechts.)
Telefon: 0151 15 77 23 71 (Di-Fr, 10 bis 18 Uhr)
Email: info@mac-tv.de
Umsatz-Steuernummer: 1281363886



Stornierungen

Loggen Sie sich bitte ein, danach klicken Sie bitte hier.



Credits

Programmierung und Hosting: Mac-TV
Verwendete Software: BBEdit, Lasso
Hosting-Plattform: Linux, Lasso Server
Für Erstellung und Betrieb dieser Website wurden nur Produkte der Macintosh-Plattform verwendet.



Haftung

Mac-TV haftet nicht für durch Hyperlinks verlinkte Inhalte und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Für die Richtigkeit von Informationen oder Anleitungen wird keine Haftung übernommen.

Alle Texte, Grafiken und Funktionen sind Eigentum von Mac-TV. Alle Texte und Grafiken von externen Autoren unterliegen dem Copyright und der Haftung des Autors. Externe Autoren haben keinen Einfluss und haften nicht für Beiträge von Mac-TV. Firmenlogos und Produktfotos sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Jörns magische Zauberschau – mit KI!

67 Minuten
29.04.2024, Film 3144
Jörn zeigt ein paar spektakuläre Beispiele, mit denen sich die verblüffenden Fähigkeiten von Künstlicher Intelligenz demonstrieren und abschätzen lassen. Wer immer noch denkt, es handele sich um plumpe Chat-Systeme, sollte umdenken. Denn diese Technik katapultiert den Anwender weit nach vorne. Erstaunlich ist auch, dass sich die Fähigkeiten auf viele Bereiche übertragen lassen. Jörn demonstriert zwar einige konkrete und anschauliche Beispiele, aber diese sind eben nur ein Ausschnitt aus schier unbegrenzten Möglichkeiten. Jörn führt vor, wie Programmierer in Zukunft arbeiten werden. Aber auch Anwender, die eher mit Texten arbeiten, werden mit einem tollen Demo verblüfft. Aber Vorsicht: Nerd Alarm!
2022
2021
2020
2019
2018
2016

Live-Sendung vom 16.06.2024

Live-Sendung vom 16.06.2024


Die neuen iPads 2024: Keynote-Nachlese

73 Minuten
07.05.2024, Film 3147
Wir besprechen die soeben vorgestellten iPads: Das neue iPad Pro und das neue iPad Air. Beide haben ein ordentliches Upgrade bekommen, Apple sprach sogar vom größten Upgrade in der Geschichte des iPads. Ob das gerechtfertigt ist? Jedenfalls gab es für das Air endlich eine größere Display-Diagonale von 13 Zoll, sodass es zur günstigeren Alternative zum iPad Pro wird. Und das iPad Pro rast in neue Dimensionen mit einem mörderischen Tandem-OLED-Display, bei dem zwei OLED-Panel kombiniert werden, um die erwünschte Helligkeit zu erzeugen. Außerdem gab es den M4! Wie kann das sein? Eigentlich muss der Mac die M-Prozessoren zuerst bekommen, das ist ein heiliges Gesetz! — Noch ein Hinweis: Aufgrund einer technischen Panne mussten wir die erste Hälfte der Aufzeichnung aus einem Backup restaurieren; die Qualität ist nicht ganz so gut wie sonst.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio