Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Sieg und Niederlage: Apples schmaler Grat zwischen Erfolg und Scheitern (2)

Wenn man nie scheitert, waren die Ziele nicht ambitioniert genug. Das sagt Johny Ive, und er muss es wissen. Apples Ziele waren aber oft so ambitioniert, dass sie ebenso riskant waren. Nicht selten sind sie gescheitert. Oft hatte Apple keine Wahl, als es einfach auszuprobieren. Wir Apple-Anwender sind sehr geduldig darin, neue Richtungen auszuprobieren, auch wenn sie sich später als Irrtümer herausstellen. In einer kleinen Serie sammeln wir Produkte und Projekte, die auf dieser Rasierklinge zwischen Sieg und Niederlage balancierten. Was wollte Apple damit erreichen? Hat es geklappt? Wie geht es weiter? Ein offensichtliches Beispiel ist die Touch Bar. Es hätte enorm erfolgreich werden können, aber zumindest die erste Version war und ist sehr umstritten. Es ist ein schmaler Grat zwischen Erfolg und Scheitern.  (Spielzeit: 48 Minuten.)


Impressum

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jörn Dyck
Reuterweg 89
60323 Frankfurt
(Obige Adresse ist keine Besucher-Adresse und keine gewerbliche Adresse. Besuche sind nicht möglich. Es handelt sich um kein Gewerbe, sondern Mac-TV wird freiberuflich betrieben. Die Nennung der privaten Anschrift erfolgt nur aufgrund des Presserechts.)
Telefon: 0151 15 77 23 71 (Di-Fr, 10 bis 18 Uhr)
Email: info@mac-tv.de
Umsatz-Steuernummer: 1281363886



Stornierungen

Loggen Sie sich bitte ein, danach klicken Sie bitte hier.



Credits

Webdesign: Fa. Inratio
Programmierung und Hosting: Mac-TV
Verwendete Software: BBEdit, Lasso
Hosting-Plattform: OS X Server, Linux, Lasso Server
Für Erstellung und Betrieb dieser Website wurden nur Produkte der Macintosh-Plattform verwendet.



Haftung

Mac-TV haftet nicht für durch Hyperlinks verlinkte Inhalte und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Für die Richtigkeit von Informationen oder Anleitungen wird keine Haftung übernommen.

Alle Texte, Grafiken und Funktionen sind Eigentum von Mac-TV. Alle Texte und Grafiken von externen Autoren unterliegen dem Copyright und der Haftung des Autors. Externe Autoren haben keinen Einfluss und haften nicht für Beiträge von Mac-TV. Firmenlogos und Produktfotos sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Apples Report Card 2020: Journalisten bewerten Apple

51 Minuten
02.02.2021, Film 2807
Seit einigen Jahren bewerten die wichtigsten Journalisten aus der amerikanischen Apple-Szene, wie gut sich die Firma jedes Jahr schlägt. Das sind besonders kritische, aber auch besonders fachkundige Beobachter, deren Stimmen durchaus Gewicht haben. Wir zeigen in der Sendung, wie Apple in verschiedenen Kategorien bewertet wurde. Besonders interessant ist aber der Verlauf über mehrere Jahre, denn das zeigt ein Auf und Ab der Bewertung. Wir diskutieren, wie sich diese Schwankungen erklären lassen. Auffällig sind auch jene Produkte, die deutlich über oder unter dem Durchschnitt liegen. Zusammen mit unseren Live-Zuschauern machen wir zudem eigene Votings, um zu sehen, wie wir diese Kategorien bewertet hätten. Ein unterhaltsamer Beitrag zum Mitdiskutieren!

Live-Sendung vom 21.02.2021

Live-Sendung vom 21.02.2021

2020

HomePod mini: Live-Test und Debatte

29 Minuten
17.01.2021, Film 2800
Der HomePod mini ist ein erstaunliches Produkt, allerdings nicht ganz einfach einzuordnen. Der Klang, speziell als Stereo-Paar, ist angesichts der Größe der kleinen Kugeln verblüffend. Stereo-Panorama und Bass-Wiedergabe sind erstaunlich. Andererseits darf man den HomePod mini nicht überfordern mit überzogenen Vorstellungen. Er ersetzt beispielsweise nicht den großen HomePod. Er ist also auch nicht die "preisgünstige Version des HomePods", wie manchmal zu lesen war, sondern ein eigenständiges Produkt mit eigenen Anwendungen. Wir versuchen in der Sendungen einen direkten Vergleich des Klangs der beiden HomePod-Modelle. Damit das hörbar wird, empfehlen wir, die Sendung möglichst mit guten Kopfhörern oder über eine HiFi-Anlage anzuhören.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio