Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Keynote-Nachlese: iPad und iPad Air 2020

Kurz nach der Keynote haben wir die interessantesten Details der Keynote zum iPad und iPad Air diskutiert. Interessant waren vor allem drei Dinge: Erstens ein Upgrade des günstigsten iPads, welches vor allem einen besseren Prozessor beinhaltet. Zweitens das rundum neue iPad Air, das den Pro-Modellen sehr ähnelt, aber deutlich preisgünstiger ist. Es bekam das randlose Retina-Display und (erstmals in einem Apple-Gerät) einen Fingerabdruck-Sensor im Einschalter. Drittens die Vorstellung des ersten A14-Prozessors, der dieses Jahr auch in den Macs verbaut werden wird, wenn auch vermutlich in einer angepassten Variante. Dennoch ist es spannend und irre, diesen lange orakelten Prozessor nun tatsächlich in einem Produkt zu sehen. In der Sendung sammeln wir die ersten Eindrücke der Keynote. Eine detaillierte Besprechung aller Neuheiten gibt's am Freitag in unserem Keynote-Stammtisch.  (Spielzeit: 49 Minuten.)


Impressum

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jörn Dyck
Reuterweg 89
60323 Frankfurt
(Obige Adresse ist keine Besucher-Adresse und keine gewerbliche Adresse. Besuche sind nicht möglich. Es handelt sich um kein Gewerbe, sondern Mac-TV wird freiberuflich betrieben. Die Nennung der privaten Anschrift erfolgt nur aufgrund des Presserechts.)
Telefon: 0151 15 77 23 71 (Di-Fr, 10 bis 18 Uhr)
Email: info@mac-tv.de
Umsatz-Steuernummer: 1281363886



Stornierungen

Loggen Sie sich bitte ein, danach klicken Sie bitte hier.



Credits

Webdesign: Fa. Inratio
Programmierung und Hosting: Mac-TV
Verwendete Software: BBEdit, Lasso
Hosting-Plattform: OS X Server, Linux, Lasso Server
Für Erstellung und Betrieb dieser Website wurden nur Produkte der Macintosh-Plattform verwendet.



Haftung

Mac-TV haftet nicht für durch Hyperlinks verlinkte Inhalte und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Für die Richtigkeit von Informationen oder Anleitungen wird keine Haftung übernommen.

Alle Texte, Grafiken und Funktionen sind Eigentum von Mac-TV. Alle Texte und Grafiken von externen Autoren unterliegen dem Copyright und der Haftung des Autors. Externe Autoren haben keinen Einfluss und haften nicht für Beiträge von Mac-TV. Firmenlogos und Produktfotos sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Apple, der Gigant: Zahlen, Fakten, Wahnsinn

42 Minuten
05.08.2020, Film 2757
Apple hat seit seinen ersten Anfängen das Image des sympathischen Underdogs. Das änderte sich nicht, als der Erfolg des iPhones die Geldspeicher füllte. Die Firma gab sich persönlich und menschlich, man kannte die Chefs beim Vornamen und sprach von Steve und Jony, von Phil und Tim. Es war die moderne Version von Kasperle und Seppl, mit der Großmutter und dem Krokodil — und alles halbe Jahr ging man auf die Bühne für eine neue Geschichte. In Wahrheit ist Apple eine gigantischer Firma, die alle Dimensionen sprengt. Nicht nur die Umsätze und Profite sind riesig, sondern die Firma selbst ist es. Es ist ein Universum an hochspezialisierten Abteilungen, aufgekauften Firmen und einer unerreichten Expertise in allen Bereichen, von Materialforschung für neue Metalle bis hin zu Fachleuten für besonders weiße Farbpigmente. Apple hält dies fern von der Öffentlichkeit. Es ist nicht leicht, hinter die Kulissen zu blicken. Aber immerhin sind einige Daten und Zahlen verfügbar, die eine Ahnung von der tatsächlichen Größe geben. Wir stellen sie hier anschaulich und spannend zusammen.

Live-Sendung vom 15.09.2020

Live-Sendung vom 15.09.2020


Umstieg zu ARM: Erwarten wir zu viel von Apple?

43 Minuten
30.06.2020, Film 2744
Gebannt warten wir alle auf den neuen Super-Wahnsinns-Chip von Apple, der die Macs weit nach vorne katapultiert und uns alle begeistert. Aber vielleicht wird es diesen Wahnsinns-Chip nicht geben. Vielleicht ist Apples Plan viel simpler. Vielleicht hat Apple die Karten längst auf den Tisch gelegt, aber wir haben es nicht gesehen, weil wir etwas ganz anderes erwarten. In diesem Vortrag legen wir dar, dass Apple den Entwicklern bestimmte Eckdaten mitgeteilt hat, die zwar nicht die Details des kommenden Prozessors verraten, die aber doch das Spielfeld deutlich eingrenzen. Man kann klug spekulieren, was dabei herauskommen könnte. Werden die nächsten MacBooks 16 oder 32 Kerne haben? Oder werden sie einfach die Leistung eines iPads haben? Wir zeigen, welche Informationen in welche Richtung deuten.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio