Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Home-Office: Unterrichten und Präsentieren mit Apple-Technik

Viele von uns müssen aufgrund des Corona-Virus plötzlich zu Hause arbeiten. Es wird erwartet, dass wir Präsentationen, Schulungen oder ganze Unterrichtsstunden plötzlich per Internet abhalten. Aber nicht jeder kann seine Küche sofort in ein TV-Studio verwandeln. Nicht jeder hat die Zeit, sich erstmal in neue Software einzuarbeiten. Sondern man muss möglichst schnell zu Ergebnissen kommen, am besten mit jenen Inhalten, die man bereits besitzt. Etwa PowerPoint-Folien, PDFs, Arbeitsblätter. Oder man bevorzugt ganz klassisch die Tafel und ein Stück Kreide. Wir zeigen in diesem kurzen Workshop, was man mit der bekannten (und kostenlosen) Apple-Software bereits erreichen kann, und wie man sehr schnell ein paar Video-Tutorials bastelt, die man anschließend auf einen Server oder zu Youtube laden kann.  (Spielzeit: 55 Minuten.)


Impressum

Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Jörn Dyck
Reuterweg 89
60323 Frankfurt
(Obige Adresse ist keine Besucher-Adresse und keine gewerbliche Adresse. Besuche sind nicht möglich. Es handelt sich um kein Gewerbe, sondern Mac-TV wird freiberuflich betrieben. Die Nennung der privaten Anschrift erfolgt nur aufgrund des Presserechts.)
Telefon: 0151 15 77 23 71 (Di-Fr, 10 bis 18 Uhr)
Email: info@mac-tv.de
Umsatz-Steuernummer: 1281363886



Stornierungen

Loggen Sie sich bitte ein, danach klicken Sie bitte hier.



Credits

Webdesign: Fa. Inratio
Programmierung und Hosting: Mac-TV
Verwendete Software: BBEdit, Lasso
Hosting-Plattform: OS X Server, Linux, Lasso Server
Für Erstellung und Betrieb dieser Website wurden nur Produkte der Macintosh-Plattform verwendet.



Haftung

Mac-TV haftet nicht für durch Hyperlinks verlinkte Inhalte und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Für die Richtigkeit von Informationen oder Anleitungen wird keine Haftung übernommen.

Alle Texte, Grafiken und Funktionen sind Eigentum von Mac-TV. Alle Texte und Grafiken von externen Autoren unterliegen dem Copyright und der Haftung des Autors. Externe Autoren haben keinen Einfluss und haften nicht für Beiträge von Mac-TV. Firmenlogos und Produktfotos sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: Bequem und sicher per Lastschrift.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

NEU!Home-Office: Unterrichten und Präsentieren mit Apple-Technik

55 Minuten
31.03.2020, Film 2705
Viele von uns müssen aufgrund des Corona-Virus plötzlich zu Hause arbeiten. Es wird erwartet, dass wir Präsentationen, Schulungen oder ganze Unterrichtsstunden plötzlich per Internet abhalten. Aber nicht jeder kann seine Küche sofort in ein TV-Studio verwandeln. Nicht jeder hat die Zeit, sich erstmal in neue Software einzuarbeiten. Sondern man muss möglichst schnell zu Ergebnissen kommen, am besten mit jenen Inhalten, die man bereits besitzt. Etwa PowerPoint-Folien, PDFs, Arbeitsblätter. Oder man bevorzugt ganz klassisch die Tafel und ein Stück Kreide. Wir zeigen in diesem kurzen Workshop, was man mit der bekannten (und kostenlosen) Apple-Software bereits erreichen kann, und wie man sehr schnell ein paar Video-Tutorials bastelt, die man anschließend auf einen Server oder zu Youtube laden kann.

Live-Sendung vom 29.03.2020

Live-Sendung vom 29.03.2020


Erfahrungsbericht: MacBook Pro 16 Zoll

34 Minuten
15.02.2020, Film 2689
Wie gut ist das neue MacBook Pro 16 Zoll? Von Apple wird es als das ultimative Arbeitspferd angepriesen, mit den schnellsten Prozessoren und flotter Grafik. Wie schlägt es sich also bei anspruchsvollen Aufgaben, die dem Prozessor und der Grafik das Maximum abverlangen? Darüber haben wir uns mit Paco unterhalten, der das MacBook Pro für 4k-Videoschnitt und Virtual Reality verwendet. Seine Erfahrungen der letzten Wochen sind interessant und aufschlussreich für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich ebenfalls dieses neue Modell zuzulegen. Besonders interessant sind die Beobachtungen zur Akkulaufzeit, die offenbar enorm variabel sind. Die neue Tastatur scheint sich im Alltag zu bewähren.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio