Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Apple, der Gigant: Zahlen, Fakten, Wahnsinn

Apple hat seit seinen ersten Anfängen das Image des sympathischen Underdogs. Das änderte sich nicht, als der Erfolg des iPhones die Geldspeicher füllte. Die Firma gab sich persönlich und menschlich, man kannte die Chefs beim Vornamen und sprach von Steve und Jony, von Phil und Tim. Es war die moderne Version von Kasperle und Seppl, mit der Großmutter und dem Krokodil — und alles halbe Jahr ging man auf die Bühne für eine neue Geschichte. In Wahrheit ist Apple eine gigantischer Firma, die alle Dimensionen sprengt. Nicht nur die Umsätze und Profite sind riesig, sondern die Firma selbst ist es. Es ist ein Universum an hochspezialisierten Abteilungen, aufgekauften Firmen und einer unerreichten Expertise in allen Bereichen, von Materialforschung für neue Metalle bis hin zu Fachleuten für besonders weiße Farbpigmente. Apple hält dies fern von der Öffentlichkeit. Es ist nicht leicht, hinter die Kulissen zu blicken. Aber immerhin sind einige Daten und Zahlen verfügbar, die eine Ahnung von der tatsächlichen Größe geben. Wir stellen sie hier anschaulich und spannend zusammen.  (Spielzeit: 42 Minuten.)


Nächste Live-Sendung: Sonntag, 06. September um 19:00 Uhr



Sie können unseren kostenlosen Youtube-Kanal hier abonnieren.

Sie sind neu hier? Herzlich willkommen! Unsere Live-Sendung findet normalerweise am Sonntag um 19 Uhr statt, aber natürlich gibt's auch mal Verschiebungen oder Sondersendungen. Unten sehen Sie die demnächst geplanten Sendungen.

Tipp: Abonnieren Sie unseren Kalender, um automatisch immer die aktuellen Termine in Ihrem Kalender angezeigt zu bekommen.

Falls Sie eine Live-Sendung verpasst haben, finden Sie die Aufzeichnung meist nach einem Tag in der rechten Spalte unter dem Titel "ReLive". Die ReLive-Sendungen enthalten zusätzlich zu den einzelnen Beiträgen immer noch einige kleinere Themen oder Schabernack.

Termine im September:
  • Sonntag, 06. September, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 13. September, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 20. September, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 27. September, 19:00 Uhr




Was erwartet uns im heißen Herbst? (Teil 2)

51 Minuten
05.08.2020, Film 2756
Im zweiten Teil unseres Herbst-Orakels geht es munter weiter mit Produkten, die gute Kandidaten für ein Update darstellen. Der HomePod bräuchte einen Neustart, und tatsächlich gibt es immer wieder Gerüchte, dass Apple an einer verbesserten (und dennoch billigeren) Variante tüftelt. Wie würden wir die nächste Generation des HomePod gestalten? Ein weiteres wichtiges Thema sind Dienste. Bei Diensten hat Tim Cook große Pläne, aber auf der WWDC wurden Dienste mit keiner Silbe erwähnt. Deutet das auf Überraschungen im Herbst hin? Welche könnten das sein? Nächstes Thema: In diesem Jahr könnte Apple erstmals eine VR-Brille vorstellen, also ein preisgünstiges Zubehör für das neue iPhone. Immer mehr Hinweise darauf werden sichtbar, aber bei Apple weiß man ja nie. Das Top-Thema des Jahres werden aber ganz sicher die ersten Macs mit ARM-Prozessoren sein. Vielleicht gibt es sogar ein ganz neues Modell, das nur mit ARM-Prozessoren realisierbar ist. Was könnte es leisten, und was könnte es kosten?  Direkt zum Film »

Was erwartet uns im heißen Herbst? (Teil 1)

40 Minuten
05.08.2020, Film 2755
In dieser zweiteiligen Sendung orakeln wir über den kommenden "heißen Herbst", der uns üblicherweise ein Feuerwerk an neuen Produkten beschert. Das iPhone und das iPad lassen wir dabei aus, denn dazu haben wir bereits eigene Sendungen im Archiv. Das lässt uns Raum für die "kleineren" Produkte, die aber nicht minder interessant sind. Wir starten mit watchOS 7, denn man kann vermuten, dass das laue Update von der WWDC nicht das letzte Wort ist. Vermutlich werden einige neue Funktionen erst mit der neuen Hardware enthüllt, der Apple Watch 6. Welche könnten das sein? Außerdem sprechen wir über das Apple TV, die TV-App und Apples eigene Filme namens "TV+". Wie gut haben sich diese Angebote entwickelt? Was erwarten wir an Neuheiten in diesem Jahr?  Direkt zum Film »

Die Magische Zehn: Apples Produkte nach zehn Jahren

34 Minuten
25.07.2020, Film 2754
Wie haben sich Apples wichtigste Produkte nach zehn Jahren entwickelt? Manche haben sich völlig verändert, manche blieben weitgehend gleich, manche verwandelten sich in etwas anderes. Es ist interessant und unterhaltsam, die erste Version eines Produkts zu betrachten und dann zehn Jahre weiter zu springen. Bei Mac OS blieb die Optik weitgehend unverändert, aber die Technologie änderte sich sehr stark. Anders bei der Mac-Hardware: Die Technik blieb lange Zeit sehr ähnlich, aber die äußere Form änderte sich völlig. In der Sendung betrachten wir vier wichtige Meilensteine: den Mac mit Mac OS, und das iPhone mit iOS. Natürlich kann man nicht jedes kleine Detail untersuchen, das würde den Rahmen sprengen. Aber schon die äußere Anmutung lässt viele Schlüsse zu und macht Spaß.  Direkt zum Film »

123456: Das beliebteste Passwort und wie man wirklich sicher ist

29 Minuten
25.07.2020, Film 2753
Eins der beliebtesten Passwörter war vor langer Zeit "1234". Doch dann stellte sich heraus, dass es nicht sicher war. Seitdem ist das beliebteste Passwort: "123456". Das weiß man, weil man die Daten von gehackten Accounts ausgewertet hat, die im Internet kursieren. Weitere Geniestreiche sind Passwörter wie "Passwort" oder "1111". Klar, darüber darf man sich lustig machen. Aber auch wir Nerds haben mal klein angefangen, und erst mit etwas Erfahrung haben wir gelernt, bessere Passwörter einzusetzen. Aber was ist überhaupt ein gutes Passwort? Ist "hjfhjgkuqwtrk" ein gutes Passwort? Warum? Welche Hilfestellungen bietet Apple, damit wir sicher sind? Dies und noch mehr besprechen wir in munterer Runde, mit unseren eigenen Erfahrungen und Tipps.  Direkt zum Film »

Virtual Reality: Die besten Anwendungen für Einsteiger

19 Minuten
25.07.2020, Film 2752
Immer konkreter werden die Gerüchte, Apple würde demnächst verschiedene Produkte für "Virtual Reality" und "Augmented Reality" auf den Markt bringen. Die Frage ist, welche Anwendungen uns damit begeistern sollen. Bei Virtual Reality (also einer komplett geschlossenen Brille) können wir uns einen Eindruck verschaffen, indem wir die bereits vorhandenen Produkte der Konkurrenz betrachten. Unser Talkboxer Paco betreibt einen Youtube-Kanal für Virtual Reality und hat diesmal einige interessante Demos herausgesucht, die sich erstens für Einsteiger eignen, die aber zweitens einen guten Gesamteindruck liefern. Es beantwortet die Frage, die wir uns vermutlich alle stellen: Warum sollte man sich für Virtual Reality interessieren?  Direkt zum Film »

Webcamgate: Deine Kamera filmt Dich heimlich beim Sex!

32 Minuten
25.07.2020, Film 2751
Ist es möglich, dass die eingebauten Webcams in den Macs von Hackern eingeschaltet werden, ohne dass man es merkt? Wie sicher kann man sich sein? Manche Leute kleben extra einen kleinen Streifen über die Webcam, aber nun sagt Apple, dass man das bei MacBooks besser nicht tun sollte. Was genau unternimmt Apple, um die Webcams abzusichern? In der Sendung besprechen wir Apples Maßnahmen, woraus sie bestehen, wie weit sie reichen, und ob uns das als Anwender überzeugt. Natürlich haben wir auch Sex in der Sendung, um es zu testen, denn schließlich sind wir ein investigativ-journalistisches Magazin und nicht einfach ein weiterer Youtube-Kanal, der nur Schwachsinn verbreitet ohne fundiert zu sein.  Direkt zum Film »

macOS Big Sur: Das neue Design

42 Minuten
14.07.2020, Film 2750
Die auffälligste Neuerung bei macOS Big Sur ist das neue Design. Apple spricht von der größten Veränderung überhaupt, seit OS X eingeführt wurde. Geändert wurden vor allem die Dock-Icons, die Fenster, die Werkzeugleisten und die Farben im gesamten System. Buttons wurden beinahe abgeschafft, an ihre Stelle treten einfarbige Symbole mit Strichzeichnungen. Aber zu diesem Minimalismus gesellen sich auch fotorealistische Icons, starke Schatten und kräftige Farben. Wie passt das zusammen? Genau das versuchen wir in diesem Vortrag zu erklären. Wir zeigen, worin Apples neue Designsprache besteht und warum sie entstand. Mit vielen Grafiken, Icons und Bildern illustrieren wir, was alles drinsteckt im neuen Design von macOS Big Sur.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Jetzt noch einen Intel-Mac kaufen?

42 Minuten
14.07.2020, Film 2749
Der Umstieg zu ARM ist beschlossen, und wir Mac-Anwender müssen nun die klügste Strategie finden, damit der Übergang reibungslos läuft. Aber was bedeutet das? Soll man sich schnell noch einen Intel-Mac kaufen und den ganzen Wechsel gemütlich aussitzen? Aber wie lange wird ein Intel-Mac noch unterstützt? Macs halten ja sehr lange. — Oder sollte man abwarten und die ersten ARM-Macs kaufen? Aber diese haben vielleicht noch Kinderkrankheiten und vermutlich ist noch nicht jede Software umgeschrieben? Es ist eine Zwickmühle. Keine Lösung ist ideal. Aber man kann, getrennt für bestimmte Situationen, durchaus Tipps geben. Große und teure Macs sind anders zu bewerten als kleine Laptops. Auch der Zeitpunkt des Umstiegs spielt eine Rolle. Gemeinsam beraten wir über die beste Strategie.  Direkt zum Film »

Apple schafft ab! Ist das Kunst oder kann das weg?

66 Minuten
14.07.2020, Film 2748
Apple ist nicht nur ein Meister des Schöpfens und Schaffens, sondern auch ein Meister des Abschaffens. Vor allem wird gerne abgeschafft, was die Anwender sich gerade angeschafft hatten. Vom kleinen Stecker bis zu ganzen Industrien schafft Apple ab, was nicht niet- und nagelfest ist, wobei Nieten und Nägel natürlich schon längst abgeschafft wurden. Es macht großen Spaß, sich an jene Dinge zu erinnern, die von Apple vor die Tür gestellt wurden. Aber wir sprechen mit leichtem Grusel auch über jene Dinge, die Apple vielleicht demnächst abschaffen könnte: Womöglich werden bei den nächsten iPhones weder Netzteil noch Kopfhörer mitgeliefert, und wenn wir Pech haben, werden gleich noch alle Anschlüsse abgeschafft. Wenn nicht heute, dann morgen. Eine muntere Diskussion über Vergangenheit und Zukunft.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Was sagen die ersten Bechmarks?

21 Minuten
11.07.2020, Film 2747
Obwohl Apple es gerne verhindert hätte, wurden die ersten Entwickler-Macs mit ARM-Prozessoren sofort auf ihre Geschwindigkeit überprüft. Die ersten Benchmarks sind hoch interessant. Zwar gab es sofort mahnende Stimmen, die sagten, es würde nichts über die "echten" Macs mit ARM-Prozessoren aussagen, weil diese einen anderen Prozessor bekommen würden. Aber das zeigt nur, dass man die richtigen Fragen stellen muss. Eine dieser Fragen könnte sein: Wie viel Leistung geht durch die Rosetta-Engine verloren? Diese Frage können wir definitiv beantworten, und das ist eine wichtige Information für viele Anwender. Mit einem Vergleich zu anderen Benchmarks können wir noch weitere Einsichten gewinnen. In der Sendung untersuchen wir, welche Informationen in den ersten Benchmarks stecken.  Direkt zum Film »

Apple räumt auf: Wie Apple den Markt beeinflusst

40 Minuten
11.07.2020, Film 2746
Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit tobt ein neuer Krieg um unsere Daten. Vor allem jene Daten, die wir nicht freiwillig rausrücken wollen. Ein einflussreicher Teil der Werbeindustrie schnappt sich einfach alles, was es bekommen kann; Grenzen scheint es kaum zu geben. Doch neuerdings stellt sich Apple in den Weg. Das unbemerkte Ausschnüffeln von Anwendern soll in faire Grenzen zurückgedrängt werden. Ob das klappt? Hat Apple genügend Macht, um das Internet insgesamt in diese Richtung zu bewegen? Zweifel sind angebracht. Allerdings: Schon mehrmals ist es Apple gelungen, mit kleinem Marktanteil die Regeln im Internet nachhaltig zu verändern. Beispiel: Flash. In dieser Sendung unterhalten wir uns über diese und weitere Beispiele, bei denen Apple seine Marktmacht mutig eingesetzt hat oder es heute versucht.  Direkt zum Film »

iPadOS 14: Erster Blick auf die Beta

48 Minuten
11.07.2020, Film 2745
iPadOS 14 war zwar nicht der größte Star der Keynote, aber es hat einige interessante Neuheiten und Verbesserungen bekommen. Neu ist die Schrifterkennung, wenn man mit dem Stift oder mit dem Finger irgendwelche Texte kritzelt. Innovativ ist dabei, dass der Text entweder sofort in digitalen Text umgewandelt wird. Oder er bleibt "analog", kann aber dank Künstlicher Intelligenz trotzdem Buchstabe für Buchstabe (oder Wort für Wort) ausgewählt und bearbeitet werden. Klingt obskur und ist es auch. Eine weitere Änderung betrifft den Home-Screen. Er bekommt die Widgets von iOS, allerdings weniger flexibel. Wir zeigen die wichtigsten Funktionen, spielen etwas damit herum und beraten gemeinsam, was wir davon halten.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Erwarten wir zu viel von Apple?

43 Minuten
30.06.2020, Film 2744
Gebannt warten wir alle auf den neuen Super-Wahnsinns-Chip von Apple, der die Macs weit nach vorne katapultiert und uns alle begeistert. Aber vielleicht wird es diesen Wahnsinns-Chip nicht geben. Vielleicht ist Apples Plan viel simpler. Vielleicht hat Apple die Karten längst auf den Tisch gelegt, aber wir haben es nicht gesehen, weil wir etwas ganz anderes erwarten. In diesem Vortrag legen wir dar, dass Apple den Entwicklern bestimmte Eckdaten mitgeteilt hat, die zwar nicht die Details des kommenden Prozessors verraten, die aber doch das Spielfeld deutlich eingrenzen. Man kann klug spekulieren, was dabei herauskommen könnte. Werden die nächsten MacBooks 16 oder 32 Kerne haben? Oder werden sie einfach die Leistung eines iPads haben? Wir zeigen, welche Informationen in welche Richtung deuten.  Direkt zum Film »

WWDC 2020: Interessante Details und Fundstücke

43 Minuten
30.06.2020, Film 2743
Abseits der großen Schlagzeilen rund um iOS 14 gab es auch kleinere Neuheiten, die ebenfalls sehr interessant sind. Dazu gehört zweifellos die neue Software für die AirPods und die AirPods Pro, die erstaunliche Funktionen bietet: Surround-Sound und automatische Umschaltung zwischen verschiedenen Geräten. Das wird vielleicht einer der meistgenutzten Funktionen des Jahres werden. Ebenfalls interessant erschien uns CarKey und das neue Schlaf-Tracking (obwohl Apple ja derzeit entschlossen gegen jedes Tracking vorgeht, haha). Nicht ganz einig waren wir uns über den Erfolg der neuen "App Clips", also bestimmten Funktionen innerhalb von Apps, die man benutzen kann, ohne die App installieren zu müssen. Ob sich das durchsetzen wird?  Direkt zum Film »

iOS 14: Erster Blick auf die Beta

49 Minuten
30.06.2020, Film 2742
Wir zeigen die wichtigsten neuen Funktionen von iOS 14 und diskutieren, wie gut sie gelungen sind. Die auffälligste Funktion ist vermutlich der neue Home-Screen, allen voran die Widgets. Ein solches Widget kann klein und bescheiden sein, oder es kann wie ein riesiges Poster konfiguriert werden. Das ist eine deutliche Änderung zu früher. Die verbleibenden Reste des gewohnten Home-Screens werden dann von der neuen "App Library" weggeräumt. Dort landen automatisch alle Apps, einsortiert in feste Kategorien. Endlich Ordnung! Allerdings findet man nichts mehr. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Karten-App. Sie mausert sich von Jahr zu Jahr zu einem echten Juwel. Auch hier gibt es einige Neuheiten.  Direkt zum Film »

2436 weitere Filme im Archiv »

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

macOS Big Sur: Das neue Design

42 Minuten
14.07.2020, Film 2750
Die auffälligste Neuerung bei macOS Big Sur ist das neue Design. Apple spricht von der größten Veränderung überhaupt, seit OS X eingeführt wurde. Geändert wurden vor allem die Dock-Icons, die Fenster, die Werkzeugleisten und die Farben im gesamten System. Buttons wurden beinahe abgeschafft, an ihre Stelle treten einfarbige Symbole mit Strichzeichnungen. Aber zu diesem Minimalismus gesellen sich auch fotorealistische Icons, starke Schatten und kräftige Farben. Wie passt das zusammen? Genau das versuchen wir in diesem Vortrag zu erklären. Wir zeigen, worin Apples neue Designsprache besteht und warum sie entstand. Mit vielen Grafiken, Icons und Bildern illustrieren wir, was alles drinsteckt im neuen Design von macOS Big Sur.

Live-Sendung vom 26.07.2020

Live-Sendung vom 26.07.2020


macOS 11 Big Sur: Erster Blick auf die Beta

44 Minuten
25.06.2020, Film 2740
Ein neues Design! Das ist für die Mac-Anwender immer ein besonderes Vergnügen. Oder auch nicht. Denn Apple schreckt nicht davor zurück, die Stammkundschaft vor gewisse Herausforderungen zu stellen. Wir unternehmen also zusammen einen munteren Rundgang durch das neue Design und beraten, ob es uns gefällt. Manches ist gewöhnungsbedürftig, vieles kennt man vom iPad. Aber passt es auch auf den Mac? Sehr interessant sind dabei die vielen Konfigurationsmöglichkeiten, sodass man sich das System nach Wunsch gestalten kann. Neben dem Design zeigen wir natürlich noch die wichtigsten neuen Funktionen. In einer späteren Sendung werden wir noch ausführlich auf alle Neuheiten eingehen, aber dies ist ein erster Blick für Neugierige.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio