Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

Umstieg zu ARM: Erwarten wir zu viel von Apple?

Gebannt warten wir alle auf den neuen Super-Wahnsinns-Chip von Apple, der die Macs weit nach vorne katapultiert und uns alle begeistert. Aber vielleicht wird es diesen Wahnsinns-Chip nicht geben. Vielleicht ist Apples Plan viel simpler. Vielleicht hat Apple die Karten längst auf den Tisch gelegt, aber wir haben es nicht gesehen, weil wir etwas ganz anderes erwarten. In diesem Vortrag legen wir dar, dass Apple den Entwicklern bestimmte Eckdaten mitgeteilt hat, die zwar nicht die Details des kommenden Prozessors verraten, die aber doch das Spielfeld deutlich eingrenzen. Man kann klug spekulieren, was dabei herauskommen könnte. Werden die nächsten MacBooks 16 oder 32 Kerne haben? Oder werden sie einfach die Leistung eines iPads haben? Wir zeigen, welche Informationen in welche Richtung deuten.  (Spielzeit: 43 Minuten.)


Nächste Live-Sendung: Sonntag, 12. Juli um 19:00 Uhr

mit Daniel, Michael und Jörn



Sie können unseren kostenlosen Youtube-Kanal hier abonnieren.

Sie sind neu hier? Herzlich willkommen! Unsere Live-Sendung findet normalerweise am Sonntag um 19 Uhr statt, aber natürlich gibt's auch mal Verschiebungen oder Sondersendungen. Unten sehen Sie die demnächst geplanten Sendungen.

Tipp: Abonnieren Sie unseren Kalender, um automatisch immer die aktuellen Termine in Ihrem Kalender angezeigt zu bekommen.

Falls Sie eine Live-Sendung verpasst haben, finden Sie die Aufzeichnung meist nach einem Tag in der rechten Spalte unter dem Titel "ReLive". Die ReLive-Sendungen enthalten zusätzlich zu den einzelnen Beiträgen immer noch einige kleinere Themen oder Schabernack.

Termine im Juli:
  • Sonntag, 12. Juli, 19:00 Uhr (mit Daniel, Michael und Jörn)
  • Sonntag, 19. Juli, 19:00 Uhr (mit Paco, Michael und Jörn)
  • Sonntag, 26. Juli, 19:00 Uhr
Termine im September:
  • Sonntag, 06. September, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 13. September, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 20. September, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 27. September, 19:00 Uhr




RePlay: Letzte Live-Sendung ungeschnitten (05.07.2020)

151 Minuten
06.07.2020
Die letzte Live-Sendung wird gerade geschnitten, aber hier gibt's vorab die ungeschnittene Fassung wie sie live ausgestrahlt wurde. Dies waren unsere Themen:

• iPadOS 14 – Erster Blick auf die Beta
• Apple räumt auf – Wie Apple den Markt beeinflusst
• Macs mit ARM-Prozessor – Was sagen die ersten Bechmarks?

Natürlich sind auch die Vor- und Zwischenmoderationen enthalten. Die geschnittene Version erscheint meist nach ein oder zwei Tagen und ersetzt dann die ungeschnittene Version. Wer die ungeschnittene Version geladen hatte, kann die geschnittene Sendung kostenfrei laden.  Direkt zum Film »

WWDC 2020: Interessante Details und Fundstücke

43 Minuten
30.06.2020, Film 2743
Abseits der großen Schlagzeilen rund um iOS 14 gab es auch kleinere Neuheiten, die ebenfalls sehr interessant sind. Dazu gehört zweifellos die neue Software für die AirPods und die AirPods Pro, die erstaunliche Funktionen bietet: Surround-Sound und automatische Umschaltung zwischen verschiedenen Geräten. Das wird vielleicht einer der meistgenutzten Funktionen des Jahres werden. Ebenfalls interessant erschien uns CarKey und das neue Schlaf-Tracking (obwohl Apple ja derzeit entschlossen gegen jedes Tracking vorgeht, haha). Nicht ganz einig waren wir uns über den Erfolg der neuen "App Clips", also bestimmten Funktionen innerhalb von Apps, die man benutzen kann, ohne die App installieren zu müssen. Ob sich das durchsetzen wird?  Direkt zum Film »

iOS 14: Erster Blick auf die Beta

49 Minuten
30.06.2020, Film 2742
Wir zeigen die wichtigsten neuen Funktionen von iOS 14 und diskutieren, wie gut sie gelungen sind. Die auffälligste Funktion ist vermutlich der neue Home-Screen, allen voran die Widgets. Ein solches Widget kann klein und bescheiden sein, oder es kann wie ein riesiges Poster konfiguriert werden. Das ist eine deutliche Änderung zu früher. Die verbleibenden Reste des gewohnten Home-Screens werden dann von der neuen "App Library" weggeräumt. Dort landen automatisch alle Apps, einsortiert in feste Kategorien. Endlich Ordnung! Allerdings findet man nichts mehr. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Karten-App. Sie mausert sich von Jahr zu Jahr zu einem echten Juwel. Auch hier gibt es einige Neuheiten.  Direkt zum Film »

macOS 11 Big Sur: Erster Blick auf die Beta

44 Minuten
25.06.2020, Film 2740
Ein neues Design! Das ist für die Mac-Anwender immer ein besonderes Vergnügen. Oder auch nicht. Denn Apple schreckt nicht davor zurück, die Stammkundschaft vor gewisse Herausforderungen zu stellen. Wir unternehmen also zusammen einen munteren Rundgang durch das neue Design und beraten, ob es uns gefällt. Manches ist gewöhnungsbedürftig, vieles kennt man vom iPad. Aber passt es auch auf den Mac? Sehr interessant sind dabei die vielen Konfigurationsmöglichkeiten, sodass man sich das System nach Wunsch gestalten kann. Neben dem Design zeigen wir natürlich noch die wichtigsten neuen Funktionen. In einer späteren Sendung werden wir noch ausführlich auf alle Neuheiten eingehen, aber dies ist ein erster Blick für Neugierige.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Neue Details, Technik und Meinungen

38 Minuten
25.06.2020, Film 2741
Der Umstieg auf ARM-Prozessoren lässt nach wie vor viele Fragen offen. Erstens: Wie schnell können die neuen Prozessoren überhaupt werden? Bei den Laptops werden sie sich vermutlich einen Spitzenplatz sichern können, aber was ist mit den Desktops und Workstations? Zweitens: Wie schnell ist Rosetta? Apple hat dazu nichts gesagt. Die Demos mit der Rosetta-Engine waren zwar anschaulich und durchaus interessant, bewiesen aber nur wenig bei der Rechenleistung. Hat das einen Grund? Drittens: Was ist nun mit Windows? Rein oder raus? Die Frage bleibt zunächst offen, aber man weiß immer mehr über die Grenzen, innerhalb derer sich eine Lösung bewegen müsste. Diese drei Fragen werden von uns abgewogen und diskutiert. Definitive Antworten sind nicht möglich, aber wir tragen so viele Puzzleteile zusammen wie möglich. (Macht ja auch Spaß. Oder nicht?)  Direkt zum Film »

macOS 11 Big Sur: Der große neue Wurf

45 Minuten
23.06.2020, Film 2739
In dieser Sendung treffen wir uns direkt nach der Keynote und versuchen uns eine erste Meinung zu bilden. Die Neuheiten sind so zahlreich und weitreichend, dass wir sie in den kommenden Sendungen (Mittwoch und Sonntag) genauer untersuchen werden, wenn wir einen Blick auf die Beta-Version geworfen haben. Apple sagt über macOS Big Sur, dass es die größte optische Veränderung seit OS X sei. Ist das nicht etwas übertrieben? Die ersten Screenshots zeigen in der Tat ein supermodernes Design. Aber ist das nicht sehr stark dem iPad entnommen? Auf jeden Fall ist es ein frischer Wind. Auch die neuen Funktionen scheinen auf den ersten Blick gut gelungen: Ein praktisches Control Center, ein stark verbesserter Safari-Browser und endlich eine moderne Version von iMessage. Das klingt durchaus gut.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Es ist soweit!

54 Minuten
23.06.2020, Film 2738
Apple hat es tatsächlich getan. Und Apple ist nicht einfach irgendein Intel-Kunde, sondern DER Vorzeige-Kunde, der stets bewiesen hat, dass man mit Intel-Prozessoren mehr bauen kann als nur Ramsch. Wenn Apple geht, werden andere folgen. Dieser Tag wird zweifellos in die Computergeschichte eingehen. Anders als unsere Sendung! Denn unsere Sendung fand direkt nach der Keynote statt und bietet daher psychologische Betreuung und Erste Hilfe, aber für eine saubere Recherche verweisen wir auf unsere kommenden Sendungen am Mittwoch und Samstag. Was passiert in der Sendung? Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen und klopfen ab, ob Apple wirklich die anstehenden Fragen beantwortet hat. Was ist mit Windows?  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Was wird nun aus Windows?

35 Minuten
17.06.2020, Film 2735
Windows ist für viele Anwender immer noch wichtig. Dass der Mac ohne großen Aufwand kompatibel war mit Windows-Software, war ein großer Vorteil. Aber durch den Umstieg von Apple auf ARM-Prozessoren ist es möglich, dass diese Option nun wegfällt. Warum ist das so? Könnte man nicht einfach eine ARM-Version von Windows installieren, und fertig? Leider ist das nicht so einfach. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Apple einfach einen kompletten Intel-Prozessor per Software emuliert, und dadurch liefe dann auch Windows. Aber das wäre vermutlich recht langsam und wenig befriedigend. In der Sendung besprechen wir die verschiedenen Szenarien, wie Windows auf den neuen ARM-Macs funktionieren könnte, und wie wahrscheinlich diese Szenarien sind.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Was wird besser, was wird schlechter?

31 Minuten
17.06.2020, Film 2737
Warum will Apple überhaupt erneut einen Umstieg auf neue Prozessoren? Das ist für Kunden und Entwickler immer aufwendig, und ist mit Kosten verbunden. Wird es sich lohnen? In der Sendung besprechen wir neue Trends bei Computern, die uns zeigen, was wir von zukünftigen Macs erwarten können. Natürlich fällt einem zuerst eine längere Akkulaufzeit ein, aber es gibt noch zahlreiche andere Vorteile, die Apple vermutlich nur mit ARM-Prozessoren realisieren kann. Beim Intel-Switch blieb erstmal alles gleich, und dann gab es moderate Fortschritte (beispielsweise gute Laptops). Aber diesmal könnte es deutliche Änderungen geben, möglicherweise ein neues Kapitel für den Personal Computer. Es macht Spaß, sich mit diesen Aussichten zu beschäftigen.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Welche Apps sind kompatibel?

29 Minuten
17.06.2020, Film 2736
Wird unsere bestehende Software "einfach so" auf den neuen ARM-Macs laufen? Das ist die große Frage. Oder brauchen wir Updates für alle Programme? In dem Beitrag erläutern wir, welche Hürden die App-Entwickler vermutlich nehmen müssen, um ihre Software fit zu machen für ARM-Prozessoren. Wir besprechen ebenso, was mit alter Software passiert, bei der es keine Updates mehr gibt (oder bei der sie sich nicht lohnen). Hier würde es auf eine Emulation hinauslaufen, wie es sie mit dem schönen Namen "Rosetta" bereits beim Umstieg auf Intel-Prozessoren gab. Wie funktionierte das damals? Wäre es schnell genug? Außerdem legen wir dar, welche Software ziemlich sicher nicht funktionieren wird.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Welche Macs sind betroffen?

39 Minuten
17.06.2020, Film 2734
Ist es denkbar, dass Apple mit einem Smartphone-Prozessor selbst die schnellsten Xeon-Prozessoren überholen kann? Die Xeon-Prozessoren im Mac Pro und iMac Pro sind mörderische Kraftwerke, die gewaltige Rechenleistungen bieten. Trotzdem meint die Gerüchteküche, dass auch diese High-End-Macs auf ARM-Prozessoren umgestellt werden. Ist das plausibel? Ist es überhaupt möglich? In der Sendung wägen wir ab, welche Macs umgestellt werden, und wann sie an die Reihe kommen. Natürlich wissen wir nicht, was Apple am Ende machen wird. Aber es lassen sich dennoch Spekulationen miteinander vergleichen. Vermutlich stimmen die Gerüchte sogar. Aber die Aufgabe, die vor Apples Ingenieuren liegt, ist gewaltig.  Direkt zum Film »

Der neue iMac: Was wissen wir bereits?

37 Minuten
16.06.2020, Film 2733
Sehr wahrscheinlich wird Apple auf der WWDC einen komplett neu gestalteten iMac vorstellen. Ist das der erste Mac mit ARM-Prozessor? Die dünne Bauform und weitere Details sprechen dafür. Aber es gibt auch Details in den Gerüchten, die eher auf eine Intel-Version hindeuten. Das ist spannend, und es macht Spaß, die Details der Gerüchte genau zu untersuchen. Wir stellen dar, was die Gerüchte sagen und was man daraus ableiten kann. Wir analysieren das angebliche Design und die Thermik, die sich daraus ergibt. Wäre das überhaupt mit Intel-Technologie möglich? Welche anderen Ausstattungsmerkmale sind wahrscheinlich? Obwohl wir diese Fragen nicht definitiv beantworten können, ist es doch möglich, die Wahrscheinlichkeiten abzuschätzen.  Direkt zum Film »

WWDC 2020: Vorschau auf macOS 10.16

48 Minuten
16.06.2020, Film 2732
Über die kommende Version von macOS weiß man bereits einige Dinge. Entweder, weil Apple sie bereits angedeutet hat, oder weil man Code-Stücke in Catalina gefunden hat, die auf unveröffentlichte Funktionen hindeuten. Die Kommentatoren in der Presse empfehlen eher eine Produktpflege, bei der die noch vorhandenen Bugs aus macOS Catalina entfernt werden. Aber sicherlich wird Apple dennoch eine Reihe von Funktionen vorstellen. Wir sammeln in diesem Beitrag alle halbwegs plausiblen Gerüchte und kombinieren diese mit allgemeinen Entwicklungen der macOS-Plattform (etwa Catalyst). Das Ergebnis ist eine umfassende Vorschau auf das, was die Fans von der nächsten Version erhoffen können. Natürlich kommt es am Ende immer anders als man dachte, aber ganz aus der Luft gegriffen sind unsere Prognosen nicht.  Direkt zum Film »

Umstieg zu ARM: Wann geht es los?

58 Minuten
15.06.2020, Film 2731
In einer mehrteiligen Serie beleuchten wir alle wichtigen Aspekte des vermutlichen Wechsels auf die ARM-Prozessoren. Dies ist der zweite Teil. (Der erste Teil befasste sich mit der Frage, wie schnell die ersten Macs vermutlich sein könnten.) Es geht in diesem Beitrag um die Frage, wann die ersten Macs mit ARM-Prozessor vermutlich erscheinen werden. Einerseits geht man davon aus, dass der Umstieg auf der WWDC (also im Juni) verkündet wird, und dass dort ein komplett neuer iMac vorgestellt wird. Andererseits hieß es von zuverlässigen Quellen stets, die ersten Macs mit ARM-Prozessor stünden erst im Jahr 2021 in den Regalen. Wie passt das zusammen? Wer hat vermutlich recht? Wir tragen alle Infos zusammen und debattieren, was wir für wahrscheinlich halten.  Direkt zum Film »

iPhone SE 2: Erfahrungsbericht und Hands-On

31 Minuten
09.06.2020, Film 2730
In einer früheren Sendung hatten wir das neue iPhone SE bereits anhand seiner technischen Daten bewertet, bevor es auf den Markt kam. Diese frühere Sendung ist weiterhin gültig und empfehlenswert. Aber es fehlt natürlich der Blick auf das Design und die Erfahrung im Alltag; beides wollen wir hiermit nachreichen. Interessant ist dabei vor allem der Vergleich mit dem iPhone 11 (weil es das günstige iPhone der neuen Generation ist) und mit dem iPhone 11 Pro (weil es das kleinste iPhone der neuen Generation ist). Das iPhone SE ist nochmals kleiner und nochmals günstiger. Aber ist es deswegen schlechter? Oder besser? Was hat es den genannten iPhones voraus? Wo muss es Abstriche machen? In diesem Beitrag fassen wir unsere Eindrücke zusammen.  Direkt zum Film »

2423 weitere Filme im Archiv »

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Umstieg zu ARM: Es ist soweit!

54 Minuten
23.06.2020, Film 2738
Apple hat es tatsächlich getan. Und Apple ist nicht einfach irgendein Intel-Kunde, sondern DER Vorzeige-Kunde, der stets bewiesen hat, dass man mit Intel-Prozessoren mehr bauen kann als nur Ramsch. Wenn Apple geht, werden andere folgen. Dieser Tag wird zweifellos in die Computergeschichte eingehen. Anders als unsere Sendung! Denn unsere Sendung fand direkt nach der Keynote statt und bietet daher psychologische Betreuung und Erste Hilfe, aber für eine saubere Recherche verweisen wir auf unsere kommenden Sendungen am Mittwoch und Samstag. Was passiert in der Sendung? Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen und klopfen ab, ob Apple wirklich die anstehenden Fragen beantwortet hat. Was ist mit Windows?

Live-Sendung vom 28.06.2020

Live-Sendung vom 28.06.2020


macOS 11 Big Sur: Erster Blick auf die Beta

44 Minuten
25.06.2020, Film 2740
Ein neues Design! Das ist für die Mac-Anwender immer ein besonderes Vergnügen. Oder auch nicht. Denn Apple schreckt nicht davor zurück, die Stammkundschaft vor gewisse Herausforderungen zu stellen. Wir unternehmen also zusammen einen munteren Rundgang durch das neue Design und beraten, ob es uns gefällt. Manches ist gewöhnungsbedürftig, vieles kennt man vom iPad. Aber passt es auch auf den Mac? Sehr interessant sind dabei die vielen Konfigurationsmöglichkeiten, sodass man sich das System nach Wunsch gestalten kann. Neben dem Design zeigen wir natürlich noch die wichtigsten neuen Funktionen. In einer späteren Sendung werden wir noch ausführlich auf alle Neuheiten eingehen, aber dies ist ein erster Blick für Neugierige.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio