Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Gratis  in Zusammenarbeit mit  

49 Minuten
24.02.2018, Film 2497
Wir testen den Klang des HomePod live im Vergleich. Apple möchte mit dem HomePod vor allem die Musikliebhaber erreichen. Deswegen soll der HomePod durch den Sound (und weniger als Info-Assistent) überzeugen. Dafür hat Apple eine enorm aufwändige Konstruktion geschaffen, die mit kleinsten Abmessungen einen eindrucksvollen Sound ins Zimmer zaubern soll. Hat Apple dieses Ziel tatsächlich erreicht? Um diese Frage zu beantworten, untersuchen wir die unterschiedliche Klang-Eigenschaften des HomePod: Wie druckvoll pumpen die Bässe? Wie präzise klingen die Mitten? Wie silbrig zeichnen die Höhen? Es ist wichtig, sich diese Details getrennt von einander anzuhören, denn sie sind für unterschiedliche Musikstile unterschiedlich wichtig. Wir verwenden Hörbeispiele aus Pop, Rock und Klassik, die in ihrer Qualität sehr unterschiedlich ausfallen.  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

33 Minuten
15.02.2018, Film 2496
Ist doch eh alles der gleiche Brei! So hört man es oft, wenn über Mac und Windows debattiert wird. Sicherlich bekommt man auf beiden Plattform seine Sachen irgendwie erledigt. Aber Apple hat zehn Jahre lang versucht, besser zu sein als Windows, bis das neue Rennen um den Smartphone-Markt die Aufmerksamkeit weg von macOS und Windows lenkte. Dennoch ist es bemerkenswert, wie viele handfeste Vorteile in macOS enthalten sind, von denen viele auch nach Jahren noch unerreicht sind. Man kann sie gar nicht alle aufzählen. Aber dennoch kann man ein paar davon herausgreifen, um sich daran zu erfreuen. Das ist die Idee der Sendung: Wir betrachten ein paar besonders tolle Funktionen, die uns bei Apple selbstverständlich erscheinen, die es aber anderswo nicht sind.  Direkt zum Film »

Internet

Neuester Film

40 Minuten
20.03.2018, Film 2508
Die Smartphone-Revolution basierte zu einem erheblichen Teil auf dem Ausbau schneller Mobilfunk-Netze. Je besser diese Netze wurden, desto spektakulärer wurden auch die Anwendungen, und desto größer wurden unsere Freiheiten. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an das kommende 5G-Netz. Damit sollen Geschwindigkeiten flächendeckend möglich werden, die heute selbst beim kabelgebundenen DSL-Netz nicht selbstverständlich sind. Die Frage ist allerdings, ob es tatsächlich auf diese Weise (und flächendeckend) realisiert wird. Gerd Ohlweiler beschreibt, was die neuen 5G-Netze leisten können und was der Anwender in der Stadt und auf dem Land davon erwarten kann.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

NEU!Apples Online-Backup: Die Time Machine, die kaum jemand kennt

44 Minuten
12.03.2018, Film 2505
Verabschiedet sich Apple vom gewohnten Backup per Time Machine und Time Capsule? Wandert stattdessen alles in die Wolke? Vieles deutet darauf hin. Apple hat diverse Backup-Dienste in iCloud integriert, ohne es an die große Glocke zu hängen. Denn diese Dienste sind noch nicht ganz reif für den glorreichen Auftritt auf einer Keynote. Aber sie funktionieren schon recht gut, und es scheint offensichtlich zu sein, dass Apple diesen Weg weiter beschreiten wird. In dieser Sendung zeigen wir, wie das Online-Backup in iCloud genau funktioniert und wo der Unterschied zu lokalen Backups ist. Was genau wird hochgeladen? Alles? Wie bekommt man es wieder zurück, falls es mal nötig sein sollte? Was funktioniert bereits, und was nicht?
Share

Macs

Neuester Film

24 Minuten
15.03.2018, Film 2507
Es ist gar nicht so einfach, sich für ein bestimmtes Apple-Laptop zu entschieden. Verlockend sind sie alle. Aber Größe, Gewicht, Leistung und vor allem der Preis machen die Entscheidung nicht leicht. Andererseits macht es Spaß, sich mit den einzelnen Vor- und Nachteilen zu befassen. Deswegen debattieren wir aus rein subjektiver Perspektive, was das derzeit beste Apple-Laptop sein könnte: Welche Konfiguration bietet am meisten fürs Geld? Was taugt am besten für den Alltag? Was empfiehlt sich für den schmalen Geldbeutel? Was kauft jemand, der einen möglichst flexiblen Alleskönner sucht? Wir surfen gemeinsam durch den Apple-Store und wägen die einzelnen Argumente ab. Am Schluss geben Gerd und Jörn ihre rein subjektive Empfehlung.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Hackintosh: Wie günstig sind selbst gebastelte Macs?

27 Minuten
02.02.2018, Film 2490
Kann man einen Mac für unter 1.000 Euro selbst basteln? Ja, das kann man. Aber klappt das auch bei einem Hackintosh, welcher einem fetten iMac 5k ungefähr ebenbürtig ist? Das wird zumindest in zahlreichen Videos auf Youtube behauptet. Natürlich zweifelt niemand daran, dass man die Ausstattung des iMacs auch bei PCs erreichen kann. Aber ist es dann immer noch so billig? Oder haben gute Komponenten auch dort ihren Preis? Um das herauszufinden, folgen wir einer dieser Youtube-Anleitungen. Wir halten uns genau an die empfohlene Teile-Liste und addieren die Preise. Das Ergebnis war überraschend. Am Ende debattieren wir unseren persönlichen Eindruck: Was ist für uns persönlich bei den Hackintoshes attraktiver, und wo hat Apple das bessere Angebot?
Share

iPhone

Neuester Film

31 Minuten
14.03.2018, Film 2506
Die Riesen-iPhones sind in den letzten Jahren sehr populär geworden. Offenbar legt Apple dieses Jahr noch eine Schippe drauf: Sagenhafte 6,5 Zoll soll die nächste Plus-Version des iPhones bieten. Zusammen mit dem neuen, randlosen Design könnte das ein sehr verlockendes Angebot sein. Aber mal ehrlich: 6,5 Zoll? Puh! Um sich das besser vorstellen zu können, haben wir ein kleines Modell gebastelt und verglichen es mit diversen anderen iPhones. Außerdem debattieren wir, was der Vorteil solcher XL-iPhones ist. Gerd ist seit dem iPhone 7 Plus sehr zufrieden mit den großen Modellen; Jörn ist eher den kleineren Abmessungen zugeneigt. Natürlich kommen auch die Zuschauer mit ihren Einschätzungen zu Wort.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Galaxy S9: Besser als das iPhone X?

41 Minuten
06.03.2018, Film 2502
Noch ist das Galaxy 9 nicht zu haben, aber da es von Samsung soeben offiziell vorgestellt wurde, erlauben wir uns den Spaß einer ersten Begutachtung. Es ist also kein Testbericht, sondern ein erster Blick auf einen spannenden Wettkampf zwischen Samsung und Apple. Von diesem Wettbewerb profitieren beide Seiten, deswegen sehen wir es nicht als ein Duell, bei dem einer gewinnen und ein anderer verlieren muss. Sondern wir schauen, wie die beiden Firmen bestimmte Probleme und Ansprüche lösen, und wie gut uns Apple-Anwendern das jeweilige Angebot gefällt. Für das Galaxy S9 hat Samsung vor allem die Kamera verbessert. Zudem versucht man, Apples ausgefeilter Face-ID-Technik nahe zu kommen, ohne die aufwändige Technik einbauen zu müssen.
Share

Tipps und Tricks

Neuester Film

26 Minuten
09.03.2018, Film 2504
Je mehr die Apple-Gemeinde auf die iCloud einschwenkt, desto wichtiger werden die kleinen Tricks und Kniffe, die alles angenehmer und geschmeidiger machen. Wir zeigen deswegen in loser Folge ein paar nützliche und clevere Tricks, mit denen man sich die Arbeit erleichtert oder die einem gelegentlich aus der Patsche helfen können. Die iCloud ist auf eine Weise in den Finder integriert, dass sie überhaupt nicht als separater Dienst wahrgenommen wird (und das ist gut so). Dennoch gibt es einige Funktionen, die man per Browser (also direkt auf Apples Servern) bedienen muss, und die man auf seinem Mac ansonsten gar nicht sieht. Ein Beispiel ist das Löschen und Wiederherstellen von Dateien, denn Apple hat eine Art "Time Capsule" in iCloud eingebaut. Außerdem zeigen wir ein paar gute Abkürzungen und eine kleine App.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

NEU!iCloud Drive: Nützliche Tipps und Tricks

26 Minuten
09.03.2018, Film 2504
Je mehr die Apple-Gemeinde auf die iCloud einschwenkt, desto wichtiger werden die kleinen Tricks und Kniffe, die alles angenehmer und geschmeidiger machen. Wir zeigen deswegen in loser Folge ein paar nützliche und clevere Tricks, mit denen man sich die Arbeit erleichtert oder die einem gelegentlich aus der Patsche helfen können. Die iCloud ist auf eine Weise in den Finder integriert, dass sie überhaupt nicht als separater Dienst wahrgenommen wird (und das ist gut so). Dennoch gibt es einige Funktionen, die man per Browser (also direkt auf Apples Servern) bedienen muss, und die man auf seinem Mac ansonsten gar nicht sieht. Ein Beispiel ist das Löschen und Wiederherstellen von Dateien, denn Apple hat eine Art "Time Capsule" in iCloud eingebaut. Außerdem zeigen wir ein paar gute Abkürzungen und eine kleine App.
Share
2016

Sonstiges

Neuester Film

34 Minuten
28.02.2018, Film 2501
Smartwatches galten mal als die nächste große Welle, womöglich sogar als Nachfolger der Smartphones. Viele Artikel wurden geschrieben, dass Apple zu spät käme und dass Tim Cook den wichtigsten Zukunftstrend verpasse. Dann kam die Apple Watch auf den Markt, und anschließend hörte man nicht mehr viel. Ein paar Firmen kamen noch mit müden Entwürfen in die Zeitschriften, und danach geriet das Thema in Vergessenheit. Apple jedoch blieb seinem Konzept treu und verbesserte sein Produkt jedes Jahr deutlich, bis die Verkäufe schließlich ein beachtliches Niveau erreichten. Hat Apple die Konkurrenz abgehängt? Wir betrachten die besten und interessantesten Smartwatches aus dem Android-Lager und schauen, wie uns die Angebot gefällt.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Apple Maps gegen Google Maps: Liegt Apple inzwischen vorne?

50 Minuten
14.02.2018, Film 2495
Apple Maps hatte einen schweren Start, denn viele Daten fehlten, waren falsch oder veraltet. Dass Google Maps ebenfalls ein paar Jahre gebraucht hatte, um halbwegs zuverlässig zu werden, spielt keine Rolle. Das ist eben der Nachteil für den, der als Zweiter in den Markt einsteigt: Er muss sofort konkurrenzfähig sein. Das ist Apple nicht gelungen. Seitdem hat Apple aber vieles verbessert. Jedoch kann Apple nicht damit werben, dass der Kartendienst mittlerweile richtig gut geworden ist. Denn man kann keine positive Marketing-Aussage tätigen a la: "Ja, es war scheiße, aber jetzt ist es ein bisschen weniger scheiße". In der Werbung muss eben alles großartig und sensationell sein, sonst kommt die Botschaft falsch an. In der Sendung zeigen wir, was an Apple Maps inzwischen richtig gut geworden ist und wie es im Vergleich zu Google Maps dasteht. Ein munterer Vergleich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Share

Diskussionen

Neuester Film

53 Minuten
27.02.2018, Film 2499
Während das iPhone das kommerziell erfolgreichste Produkt aller Zeiten ist, erzielt der Mac nur Achtungserfolge. Zwar steigen die Stückzahlen stetig, aber sehr langsam. Alle anderen Apple-Produkte haben den Mac deswegen mittlerweile überflügelt -- das iPad ebenso wie die Apple Watch. Während Apple von Erfolg zu Erfolg rast, bleibt der Mac zurück. Warum ist das so? Der Mac hat im Grunde das gleiche Erfolgsrezept wie alle anderen Apple-Produkte. Trotzdem bleiben die meisten iPhone-Kunden bei ihrem Windows-PC anstatt zum Mac zu wechseln. In dieser Sendung diskutieren wir mit den Zuschauern über die möglichen Gründe. Macht Apple etwas falsch? Oder ist bei Computern einfach nicht mehr zu holen?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

2018: Auf was freuen wir uns, und auf was nicht?

31 Minuten
18.01.2018, Film 2484
Das vergangene Jahr 2017 gibt uns bereits viele Hinweise auf das, was uns im Jahr 2018 erfreuen und überraschen wird. Apple hat viele Grundlagen gelegt für neue Technologien und Produkte, die noch auf ihre Einführung und ihren großen Durchbruch warten. Wir spekulieren in munterer Runde, was wir uns persönlich erhoffen und worüber wir uns besonders freuen würden. Es gibt auch einige Baustellen, die uns allen gut bekannt sind, gerade beim Mac. Vielleicht werden gerade sie für besonders spannende und unterhaltsame Momente sorgen. Tim Cook weiß jedoch, dass er besonders daran gemessen wird, welche komplett neuen Lösungen er präsentieren kann, und, wer weiß, vielleicht will er allen beweisen, wozu er und Apple fähig sind.
Share

Musik

Neuester Film

42 Minuten
02.03.2018, Film 2498
Wir demonstrieren und erläutern die Bedienung des HomePod per Siri und per iPhone-App. Siri auf dem HomePod ist eine ganz neue Erfahrung, denn die Erkennung der Kommandos funktioniert verblüffend gut. Allerdings hat Apple damit gleichzeitig die Siri-Erkennung auf dem iPhone verschlechtert, und nicht jedem Kunden wird das gefallen. Wir zeigen, was das genau heisst. Außerdem führen wir viele praktische Anwendungen für Siri vor. Zweitens widmen wir uns einem völlig neuen Bedienkonzept per iPhone: Das Control Center auf dem iPhone erhält neue Funktionen, mit denen man den HomePod auf verblüffende Weise steuern kann. Es ist aber nicht so leicht zu durchschauen, weil es auf den ersten Blick recht verwirrend aussieht. Wir erklären, was man wo einstellen kann und sollte.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

HomePod: ausführlicher Klang-Test

49 Minuten
24.02.2018, Film 2497
Wir testen den Klang des HomePod live im Vergleich. Apple möchte mit dem HomePod vor allem die Musikliebhaber erreichen. Deswegen soll der HomePod durch den Sound (und weniger als Info-Assistent) überzeugen. Dafür hat Apple eine enorm aufwändige Konstruktion geschaffen, die mit kleinsten Abmessungen einen eindrucksvollen Sound ins Zimmer zaubern soll. Hat Apple dieses Ziel tatsächlich erreicht? Um diese Frage zu beantworten, untersuchen wir die unterschiedliche Klang-Eigenschaften des HomePod: Wie druckvoll pumpen die Bässe? Wie präzise klingen die Mitten? Wie silbrig zeichnen die Höhen? Es ist wichtig, sich diese Details getrennt von einander anzuhören, denn sie sind für unterschiedliche Musikstile unterschiedlich wichtig. Wir verwenden Hörbeispiele aus Pop, Rock und Klassik, die in ihrer Qualität sehr unterschiedlich ausfallen.
Share

OS X

Neuester Film

33 Minuten
15.02.2018, Film 2496
Ist doch eh alles der gleiche Brei! So hört man es oft, wenn über Mac und Windows debattiert wird. Sicherlich bekommt man auf beiden Plattform seine Sachen irgendwie erledigt. Aber Apple hat zehn Jahre lang versucht, besser zu sein als Windows, bis das neue Rennen um den Smartphone-Markt die Aufmerksamkeit weg von macOS und Windows lenkte. Dennoch ist es bemerkenswert, wie viele handfeste Vorteile in macOS enthalten sind, von denen viele auch nach Jahren noch unerreicht sind. Man kann sie gar nicht alle aufzählen. Aber dennoch kann man ein paar davon herausgreifen, um sich daran zu erfreuen. Das ist die Idee der Sendung: Wir betrachten ein paar besonders tolle Funktionen, die uns bei Apple selbstverständlich erscheinen, die es aber anderswo nicht sind.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Dinge, die uns bei Apple selbstverständlich erscheinen, die es aber anderswo nicht sind

33 Minuten
15.02.2018, Film 2496
Ist doch eh alles der gleiche Brei! So hört man es oft, wenn über Mac und Windows debattiert wird. Sicherlich bekommt man auf beiden Plattform seine Sachen irgendwie erledigt. Aber Apple hat zehn Jahre lang versucht, besser zu sein als Windows, bis das neue Rennen um den Smartphone-Markt die Aufmerksamkeit weg von macOS und Windows lenkte. Dennoch ist es bemerkenswert, wie viele handfeste Vorteile in macOS enthalten sind, von denen viele auch nach Jahren noch unerreicht sind. Man kann sie gar nicht alle aufzählen. Aber dennoch kann man ein paar davon herausgreifen, um sich daran zu erfreuen. Das ist die Idee der Sendung: Wir betrachten ein paar besonders tolle Funktionen, die uns bei Apple selbstverständlich erscheinen, die es aber anderswo nicht sind.