Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Gratis  in Zusammenarbeit mit  

55 Minuten
21.06.2016, Film 2284
In unserem Keynote-Stammtisch hatten wir diesmal das große Vergnügen, die erste Beta-Version von macOS Sierra auszuprobieren. Die Beta hat noch jede Menge Bugs und Kuriositäten, sodaß es keine Rückschlüsse auf die Qualität der finalen Version zulässt, aber es ermöglicht einen sehr konkreten Blick auf die Funktionen, die uns das nächste Jahr begleiten werden. Eine der größten Neuerungen ist Siri. Überraschend ist dabei, dass die Mac-Version sogar noch leistungsfähiger scheint, da sie Drag & Drop sowie speicherbare Clips ermöglicht. Ebenfalls spannend ist die Integration von iCloud, wodurch sich alle Macs eines Benutzers einen gemeinsamen Desktop teilen. Darauf können sogar die iOS-Geräte zugreifen. Genial scheint außerdem die gemeinsame Zwischenablage zu sein. Wir probieren alles gründlich aus.  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

49 Minuten
27.05.2016, Film 2274
Die nächste Generation des MacBook Pro könnte sehr interessant werden. Denn nachdem die "normalen" MacBooks komplett überarbeitet wurden, ist es nur logisch, dass die neuen Technologien irgendwann auch in die Pro-Modellreihe eingeführt werden. Aber das MacBook Pro ist gleichzeitig ein Technologie-Träger, der immer etwas spektakulärer ausfällt als die "normalen" Modelle, weil der höhere Preis etwas mehr Spielraum lässt und weil das Gehäuse größer ist. Die jüngsten Gerüchte sprechen von einer mysteriösen OLED-Zeile oberhalb der Tastatur, vermutlich als Ersatz für die bisherigen Funktionstasten. Außerdem soll Touch ID eingeführt werden. Aber wie? Wir diskutieren über diese Gerüchte und versuchen, uns einen Reim darauf zu machen.  Direkt zum Film »

Diskussionen

Neuester Film

41 Minuten
25.06.2016, Film 2289
In unserem letzten Beitrag unseres Keynote-Wochendendes nehmen wir uns noch etwas Zeit für die kleineren Details, beispielsweise für den neuen Lock Screen aller iOS-Geräte. Wir zeigen außerdem, was sich speziell für das iPad Pro geändert hat, denn hier gibt es ein paar Besonderheiten: Safari kann nun zwei Webseiten gleichzeitig nebeneinander anzeigen, und Mail wartet mit einer ähnlichen Funktion auf, die sehr praktisch ist. Eine Sensation ist auf jeden Fall eine Funktion, um Dateien auf dem Desktop (!) eines Macs (!) abzulegen. Das funktioniert zwar nur in bestimmten Szenarien, aber immerhin. Danach atmen wir tief durch und nehmen eine Gesamtbewertung vor: Wie gut sind iOS 10 und macOS Sierra? Haben sich unsere Erwartungen erfüllt?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

Software-Qualität im Sinkflug: Was sagen Apples Manager dazu?

43 Minuten
16.02.2016, Film 2230
Apple ist in letzter Zeit verstärkt in die Kritik geraten, weil angeblich die Software nicht mehr die Qualität erreicht, die man früher von Apple gewohnt war. Natürlich ist das Internet immer voll von Geschrei, aber es gibt auch viele seriöse Stimmen, die sich in dieser Weise äußern. Die Software sei oft unfertig oder verwirrend, und Bugs würden über lange Zeit nicht behoben. Vermutlich hat jeder Anwender ein Beispiel dafür parat. Sind das Ausrutscher? Oder ist es mittlerweile die Regel? Zwei der wichtigsten Apple-Manager, Craig Federighi und Eddy Cue, haben sich dazu in einem Interview geäußert. Wir untersuchen ihre Aussagen zur Software-Qualität und diskutieren, ob wir ihren Antworten zustimmen können oder nicht. Ist die Qualität wirklich gesunken? Und falls ja: Was wird dagegen unternommen?
Share

Musik

Neuester Film

37 Minuten
24.06.2016, Film 2288
Apple hat viel Kritik einstecken müssen für den neuen Musikdienst, vor allem wegen einer teilweise zu komplizierten Software (und jeder Menge Bugs). Mit iOS 10 und macOS Sierra probiert Apple nun einen neuen Anlauf. Die neuen Apps wurden wesentlich überarbeitet. Der Fokus lag dabei auf einer übersichtlichen, logischen Menüführung und einer Beseitigung der fiesesten Fallen. Wir zeigen alle drei Versionen (iPhone, iPad, macOS) und ermöglichen einen anschaulichen Vergleich mit der früheren App. Was genau ist anders? Was ist wo gelandet? Ist es wirklich besser geworden? Da wir Beta-Versionen zeigen, ist manches Details noch nicht ganz perfekt, aber das grundsätzliche Konzept scheint durchaus gelungen zu sein.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

iTunes 12.4: Wird nun alles gut?

44 Minuten
20.05.2016, Film 2271
iTunes 12.4 ist Apples Angebot an die vielen Anwender, die mit den früheren Versionen nicht mehr zufrieden waren. Die Seitenleiste ist zurückgekehrt und einige Dinge sind offensichtlicher als früher. Gleichzeitig bleibt aber das Grundkonzept erhalten. Das mag einem gefallen oder nicht. Deutlich verbessert sind auf jeden Fall die Darstellungsmöglichkeiten, die sich sehr weitgehend konfigurieren lassen. Die darin enthaltene Komplexität muss man natürlich durchschauen. In der Sendung unternehmen wir einen ersten Streifzug durch die Software, da sie zum Zeitpunkt der Ausstrahlung erst wenige Stunden verfügbar war. Wir zeigen alle wichtigen Neuheiten und diskutieren, ob iTunes jetzt wieder Spaß macht oder nicht.
Share

Foto

Neuester Film

48 Minuten
23.06.2016, Film 2287
Mit iOS 10 und macOS Sierra kommt auch eine verbesserte Version der Fotos-App, die wir hier in einer Beta-Version zeigen. Neben vielen interessanten Details ist vor allem eine neue "Ereignis-Zusammenfassung" auffällig. Hier versucht die App, automatisch die wichtigsten Events zu erkennen und daraus eine Übersicht mit den besten Fotos zu gestalten. Man kann sich das vorstellen wie ein kleines Magazin oder Poster, welches man schnell bei Freunden herumzeigen kann, ohne zuerst ein Album erstellen zu müssen. Die iOS-version kann daraus sogar tolle Videos erzeugen, die selbst einen verregneten Urlaub aussehen lassen wie die ultimative Raserei. Wir zeigen die neue App auf iOS und macOS anhand zahlreicher Beispiele.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

Pixave: Bilder und Dateien clever organisieren

32 Minuten
08.04.2016, Film 2248
Pixave ist eine sehr nützliche Software, um Bilder, Grafiken, Screenshots und Filme zu speichern und zu organisieren. Das klingt ein wenig wie Apples Foto-App. Aber nehmen wir mal einen Webdesigner, der zu jedem Projekt eine Vielzahl von Bildern und Grafiken benötigt. Dieser Webdesigner würde seine Dateien ja nicht in die Fotos-App werfen, wo sie dann zwischen seinen Urlaubsfotos hängen. Stattdessen würde er seine Dateien nach Kunden oder Projekten sortieren und mit Schlagworten versehen. Auch bräuchte er ausgefeilte Export-Methoden, damit jedes Foto in unterschiedlichen Größen vorliegt, und so weiter. Pixave ist also eine Art Medien-Box für alles, was nicht direkt etwas mit "Fotografie" zu tun hat. Die App wurde von Apples bereits mehrfach ausgezeichnet.
Share

iPhone

Neuester Film

43 Minuten
20.06.2016, Film 2286
iOS 10 hat diesmal wieder eine Menge interessanter Funktionen und Verbesserungen bekommen. Die Beta-Version ist zwar noch ziemlich wacklig, aber Spaß macht das Ausprobieren allemal. Unser Schwerpunkt in dieser Sendung lag auf iMessage, weil die Neuheiten ziemlich obskur sind. Es scheint, als hätten die Entwickler des bunten "Game Center" eine neue Aufgabe bekommen. Alles kracht, fiept und scheppert, aber es ist tatsächlich unterhaltsam. Wir probieren alle neuen Effekte aus und versuchen, uns einen Reim darauf zu machen. Wir befragen die Zuschauer, was sie von dem neuen Konzept halten. Ein weiteres Thema ist der neue Lock-Screen, der komplett überarbeitet wurde. Er ist ab sofort die neue Heimat für Widgets und "Pro Active". Gefällt uns das?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

iPhone 7: Kein Audio-Ausgang mehr? Wäre das gut oder schlecht?

36 Minuten
11.01.2016, Film 2209
Die Gerüchteküche ist sich einig: Apple wird beim iPhone 7 vermutlich den bisherigen Kopfhörer-Ausgang weglassen, sodass es nur noch die Lightning-Buchse als einzigen Anschluss gibt. Kopfhörer sollen dann entweder per Lightning-Kabel oder per Bluetooth angeschlossen werden. Was könnte an diesen Gerüchten dran sein? Macht es Sinn? Wäre es ein Fortschritt? Was würde sich konkret verbessern oder verschlechtern? Brauchen wir Apple-Anwender in Zukunft für jeden Scheiß einen Adapter? Bekommen wir wenigstens einen besseren Klang? Diese Fragen diskutieren wir zusammen mit den Zuschauern, die uns ihre Meinung dazu mitteilen. In einem Voting fragen wir, wer diese Entwicklung vorteilhaft findet und wer sie ablehnt.
Share

OS X

Neuester Film

52 Minuten
21.06.2016, Film 2285
Im zweiten Teil unserer Betrachtung der Beta von macOS Sierra knüpfen wir nahtlos an den ersten Teil an. Wir untersuchen die neue Funktion zum Optimieren des Speicherbedarfs, bei der selten benötigte Daten in die iCloud geladen und überflüssige Dateien komplett gelöscht werden. Dazu gibt es eine kleine App, mit der man die Funktion konfiguriert. Dann werfen wir einen Blick auf die neue Version von Safari. Dort gibt es einen neuen Split-Modus und eine noch striktere Handhabung von Flash-Inhalten. Ein unerwartetes Highlight ist die Notizen-App (ausgerechnet!), bei der man Personen einladen kann, die gleichzeitig eine Notiz editieren können. Mehrere Anwender bearbeiten zeitgleich das gleiche Dokument (und zwar ohne lästige Fehlermeldungen). Cool!

Speicher optimieren, Safari, Flash, Notes, allgemeine betrachtung  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

OS X: Was kommt danach?

59 Minuten
05.05.2016, Film 2265
Als Steve Jobs zum ersten Mal die Technologie von OS X erläuterte, sprach er von der Basis für die kommenden 15 Jahre. Diese 15 Jahre sind lange vorbei und man kann sich fragen, ob die Zeit reif ist für ein neues Fundament. Sicherlich wird OS X nicht ewig leben, oder doch? Wird es irgendwann einen ganz neuen Wurf geben, mit futuristischer Technologie, an der Apple womöglich bereits arbeitet? Könnte iOS eventuell die Grundlage sein für eine Modernisierung von OS X? Was spricht dafür, und was spricht dagegen? In dieser Sendung sammeln wir Argumente für verschiedene Szenarien, wie Apple das Mac-Betriebssystem aktuell halten könnte und wie die Anwender konkret davon profitieren würden. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die interessante Architektur von OS X und iOS.
Share

Macs

Neuester Film

37 Minuten
07.06.2016, Film 2278
Der zweite Teil unserer Serie wird vermutlich nicht wegen unserer brillanten Moderation geladen werden, oder wegen einer besonders aufgeweckten Bildregie. Nein, stattdessen wird die Sendung geladen werden, weil während der Sendung der Blitz einschlug. Es hat ein paar Minuten gedauert, bis alle Geräte wieder liefen (abgesehen von einem Adapter, der wohl verschmort ist) und wir uns von dem Schreck erholt hatten. Danach besprachen wir die neuesten Gerüchte zum kommenden MacBook Pro, welches womöglich erst im Herbst vorgestellt wird. Aber man weiß ja nie. Offenbar will Apple keine einzige der heutigen üblichen Schnittstellen verbauen und komplett auf USB-C setzen. Ist das womöglich zu radikal? Und was ist mit der komischen OLED-Zeile über der Tastatur?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Revolution! Wann kommt der Mac der Zukunft?

47 Minuten
11.03.2016, Film 2240
Apple hat seine Desktop-Computer und Laptops in den letzten zehn Jahren unermüdlich verfeinert und perfektioniert. Auf eine große Revolution folgten stets viele kleinen Schritte, bis schließlich ein Optimum erreicht wurde. Danach gab es nur noch geringere Änderungen. Gute Beispiele dafür sind der iMac und die MacBooks. Es ist relativ einfach, die Designs des nächsten Jahres vorherzusagen. Das klingt etwas langweilig, aber so erreicht man Perfektion. Dennoch: Wann ist die Zeit reif für die nächste große Revolution? Wann wagt Apple wieder einen mutigen, radikalen Schritt und stößt die Türen weit auf für eine neue Zukunft? Welche Technologien sind am Horizont sichtbar, und wie könnten sie die Macs beeinflussen?
Share

Sonstiges

Neuester Film

48 Minuten
01.06.2016, Film 2276
Diese Rundschau startete mit Harmonie und Güte, stürzte dann allerdings ab und endete in Trümmern. Schuld war natürlich Microsoft. Aber der Reihe nach. Am Anfang berichten wir von Serefs Party, die Gerd und Jörn gemeinsam besuchten. Warum ist das interessant? Weil das iPhone dabei eine Menge zu tun bekam, und es macht Spaß, sich damit zu beschäftigen. Danach spekulierten wir über die übernächste iPhone-Generation, die angeblich rundum aus Glas bestehen und über zahlreiche futuristische Eigenschaften bestehen soll. Anschließend wollten wir uns bereits vom werten Publikum verabschieden, aber es rief noch jemand einen Themenvorschlag ins Studio: Microsoft verabschiedet sich vom Smartphone-Markt (angeblich). Plötzlich gab's Krawall!  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Populär! Aufstieg und Fall von Technologien.

30 Minuten
17.01.2016, Film 2213
Wir alle wissen, dass sich der Computermarkt im Umbruch befindet. Alte Plattformen verschwinden, neue Plattformen schießen nach oben. Wie gnadenlos und unaufhaltsam diese Entwicklungen vonstatten gehen, zeigen wir mit einigen sehr aufschlussreichen Grafiken, mit denen man den Aufstieg und Fall von Technologien und Marken deutlich sehen kann. Wer gehört zu den Gewinnern? Wer gehört zu den Verlierern? Natürlich denkt man dabei zuerst an den Wettkampf zwischen Apple und Microsoft, und wir zeigen dazu auch ein paar interessante Grafiken. Aber das ist nur ein Nebenschauplatz. Denn nach der mobilen Revolution ist nämlich mittlerweile an neues Thema am Horizont aufgetaucht.
Share

Internet

Neuester Film

21 Minuten
24.05.2016, Film 2273
Google hat einen neuen Dienst vorgestellt, der eine interessante Mischung aus Chat, schwarzem Brett, Notizbuch und Zettelkasten darstellt. Die Idee dazu ist, dass man ein Thema eröffnet (wie in einem Forum oder auf Facebook) und bestimmte Leute dazu einlädt. Diese Leute können dann als Gruppe chatten oder weitere Inhalte hinzufügen, etwa Links, Bilder, oder Videos. Der Unterschied zu Facebook ist, dass sich auf diese Weise mehrere "Räume" (Google nennt sie "Spaces") ergeben, die jeweils unterschiedliche Teilnehmer haben. Beispielsweise könnte man einen "Space" für eine Arbeitsgruppe eröffnen, und einen weiteren "Space" für den Kegelklub, und einen weiteren für die engsten Freunde. gerd Ohlweiler zeigt ein paar gute Beispiele.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

Datenspeicher in der Wolke: Online-Dienste im Vergleich

43 Minuten
12.02.2016, Film 2228
Vielen von uns ist es suspekt, die eigenen Daten auf einen Cloud-Server zu schieben. Man hat lieber alles unter Kontrolle. Aber vielen von uns ist gar nicht bewusst, dass sehr viele unserer Daten bereits in der Wolke schweben: Etwa wichtige Backups für die iOS-Geräte, oder Emails, oder unsere Foto-Sammlung, oder neuerdings auch Musik. Da ist es gar nicht so weit hergeholt, den ganzen Rest ebenfalls hinterher zu werfen. Aber welcher Dienst ist vertrauenswürdig und hat das beste Angebot? Sind Apple und die iCloud die beste Wahl, weil es integriert ist? Sollte man Dropbox benutzen, weil es alle anderen auch tun? Oder soll man einen deutschen Anbieter bevorzugen? Ohl Gerdweiler hat alle Daten hübsch in Tabellen gepackt und verrät uns, worauf es ankommt. Das ist echt nett von ihm. (Photo: George Thomas)
Share

iPad

Neuester Film

37 Minuten
14.05.2016, Film 2268
Seit es das große iPad Pro mit 12,9 Zoll gibt, rätseln viele Zuschauer, ob diese Größe vielleicht die beste Wahl für sie wäre, oder ob ein kleineres Modell nicht doch passender sein könnte. Um das zu beurteilen, müsste man es für eine Weile im Alltag ausprobieren. Genau das hat unser Zuschauer Marvin Gräfe gemacht. Etwa zwei Wochen lang benutzte er die mittlere (9,7") und die große (12,9") Version des iPads mit seinen typischen Anwendungen, um ein Gefühl für die Vor- und Nachteile zu bekommen. In der Sendung berichtet er von seinen Erfahrungen. Außerdem diskutieren wir die wichtigsten Unterschiede zum iPad Air 2 und zeigen ein paar Anwendungen. Die Zuschauer kommen mit ihren Einschätzung natürlich ebenfalls zu Wort.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010

Most Wanted

iPad Pro: Erfahrungsbericht mit dem 12,9"-Modell

37 Minuten
14.05.2016, Film 2268
Seit es das große iPad Pro mit 12,9 Zoll gibt, rätseln viele Zuschauer, ob diese Größe vielleicht die beste Wahl für sie wäre, oder ob ein kleineres Modell nicht doch passender sein könnte. Um das zu beurteilen, müsste man es für eine Weile im Alltag ausprobieren. Genau das hat unser Zuschauer Marvin Gräfe gemacht. Etwa zwei Wochen lang benutzte er die mittlere (9,7") und die große (12,9") Version des iPads mit seinen typischen Anwendungen, um ein Gefühl für die Vor- und Nachteile zu bekommen. In der Sendung berichtet er von seinen Erfahrungen. Außerdem diskutieren wir die wichtigsten Unterschiede zum iPad Air 2 und zeigen ein paar Anwendungen. Die Zuschauer kommen mit ihren Einschätzung natürlich ebenfalls zu Wort.
Share