Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Gratis  in Zusammenarbeit mit  

28 Minuten
24.03.2016, Film 2252
Zwei Tage nach der Keynote hat sich der Pulverdampf etwas gelegt und wir hatten Zeit, um die Neuheiten genauer zu untersuchen. Wie gut ist das iPhone SE? Wie gut ist Apples Idee, ein älteres Design noch einmal neu aufzulegen? Immerhin wurde dieses Design bereits für zahlreiche iPhone-Generationen verwendet, und es ist verblüffend, dass Apple keinen besseren Weg sah, ein kompaktes Smartphone bau bauen. Wir wägen die Vor- und Nachteile ab und bitten die Zuschauer um ihre Meinung. Wir fragen auch, wer es sich kaufen wird. Das Ergebnis dieses Votings war ziemlich aufschlussreich. Ja, das iPhone SE hat einen Markt. Aber ist er so groß, wie Apple es sich erhofft hat?  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

28 Minuten
17.03.2016, Film 2245
Das iPad Pro ist ein äußerst interessantes und leistungsfähiges Gerät. Es ist derart leistungsfähig, dass seine Nähe zu den MacBooks besonders ins Auge sticht. Genau in dieser Nähe zum Laptop liegt der enorme Fortschritt für die iPad-Linie. Gleichzeitig ist diese Nähe gefährlich, denn viele Kunden werden sich fragen, ob sie dann nicht gleich ein MacBook kaufen sollten. Auf eine kuriose Weise ist das iPad möglicherweise zu gut, weil dadurch sichtbar wird, dass es im Vergleich zum Laptop nicht gut genug ist. Ist das nur ein vorübergehender Zustand? Oder wird das iPad Pro immer schlechter sein als ein Laptop? Warum kann es nicht besser sein? Kann es das? (Dies ist der zweite Teil unserer dreiteiligen Rundschau.)  Direkt zum Film »

Sonstiges

Neuester Film

51 Minuten
28.04.2016, Film 2264
Zu jeder Keynote macht sich Apple einen Spaß daraus, geheimnisvolle Andeutungen in den Einladungen zu verstecken. Im Nachhinein waren diese Hinweise oft verblüffend offensichtlich. Es ist mittlerweile eine nette Tradition geworden, die Hinweise zu enträtseln, und es kommen viele witzige Vorschläge dabei heraus. Diesmal scheint Apple besonders gesprächig zu sein, und umso mehr Spaß macht es, sich einen Reim darauf zu machen. In der Sendung sammeln wir viele gute Ideen, was Apple wohl für die kommende WWDC geplant hat. Das ist in erster Linie unterhaltsam, aber es ist auch spannend, und mit etwas Erfahrung kann man durchaus abschätzen, was realistisch sein könnte und was nicht.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Populär! Aufstieg und Fall von Technologien.

30 Minuten
17.01.2016, Film 2213
Wir alle wissen, dass sich der Computermarkt im Umbruch befindet. Alte Plattformen verschwinden, neue Plattformen schießen nach oben. Wie gnadenlos und unaufhaltsam diese Entwicklungen vonstatten gehen, zeigen wir mit einigen sehr aufschlussreichen Grafiken, mit denen man den Aufstieg und Fall von Technologien und Marken deutlich sehen kann. Wer gehört zu den Gewinnern? Wer gehört zu den Verlierern? Natürlich denkt man dabei zuerst an den Wettkampf zwischen Apple und Microsoft, und wir zeigen dazu auch ein paar interessante Grafiken. Aber das ist nur ein Nebenschauplatz. Denn nach der mobilen Revolution ist nämlich mittlerweile an neues Thema am Horizont aufgetaucht.
Share

iPhone

Neuester Film

50 Minuten
27.04.2016, Film 2263
In wenigen Wochen wird uns Apple einen ersten Blick auf die nächste Version von iOS gestatten. Es wird die zehnte Version sein, und bei dieser Ziffer bekommen die Apple-Fans einen leichten Grusel, denn auch das MacOS wurde mit der zehnten Version gründlich erneuert. Anders als beim MacOS wird Apple den Fokus bei iOS jedoch nicht auf den Unterbau, sondern auf die Apps und Funktionen legen. Und da gibt es tatsächlich viele Gelegenheiten für Verbesserungen. Deswegen überlegen wir zusammen mit den Zuschauern, welche Neuheiten am wichtigsten wären. Wir wägen auch ab, wie gut die Chancen stehen, dass Apple hier und da neue Wege beschreitet. Es gibt so viele tolle Ideen, dass wir kurzerhand zwei Beiträge dazu gedreht haben. Dies ist der zweite von zwei Teilen.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

iPhone 7: Kein Audio-Ausgang mehr? Wäre das gut oder schlecht?

36 Minuten
11.01.2016, Film 2209
Die Gerüchteküche ist sich einig: Apple wird beim iPhone 7 vermutlich den bisherigen Kopfhörer-Ausgang weglassen, sodass es nur noch die Lightning-Buchse als einzigen Anschluss gibt. Kopfhörer sollen dann entweder per Lightning-Kabel oder per Bluetooth angeschlossen werden. Was könnte an diesen Gerüchten dran sein? Macht es Sinn? Wäre es ein Fortschritt? Was würde sich konkret verbessern oder verschlechtern? Brauchen wir Apple-Anwender in Zukunft für jeden Scheiß einen Adapter? Bekommen wir wenigstens einen besseren Klang? Diese Fragen diskutieren wir zusammen mit den Zuschauern, die uns ihre Meinung dazu mitteilen. In einem Voting fragen wir, wer diese Entwicklung vorteilhaft findet und wer sie ablehnt.
Share

Retro

Neuester Film

34 Minuten
22.04.2016, Film 2261
Dies ist eine kleine Serie, in der wir aus der spannenden Gesichte von Apple erzählen. Wir gehen dabei jedoch nicht chronologisch durch die Jahre, denn diese Aufreihung wurde schon oft erzählt. Stattdessen suchen wir uns die besten Geschichten zu verschiedenen Themen heraus, etwa die drei kuriosesten Entscheidungen, die vier besten Designs, die drei fatalsten Irrtümer, und so weiter. Das lädt natürlich dazu ein, lustige Anekdoten zum Besten zu geben, die sich mit der Zeit angesammelt haben. Es ist also keine langweilige Geschichtsstunde, sondern es ist eine bunte Wundertüte, oder ein Fotoalbum, welches man auf dem Dachboden gefunden hat. Viele Zuschauer werden sich an eine tolle Zeit zurückerinnern, die wir bei all dem iPhone-Wahnsinn schon beinahe vergessen hatten. Aber nur beinahe!  Direkt zum Film »

Most Wanted

Die gute alte Zeit: Stöbern im Mac-TV-Archiv

30 Minuten
14.01.2016, Film 2212
Während der Arbeiten an unserer neuen (zukünftigen) Webseite ist uns das Bildarchiv von Mac-TV in die Hände gefallen. Dort sammeln sich die Titelbilder von über 2000 Sendungen aus den letzten 15 Jahren. Es ist eine Reise zurück in eine Zauberwelt der Computergeschichte: Alles scheint im Aufbruch zu sein, alles ist in Bewegung und auf der Suche. Es macht wirklich unheimlich viel Spaß, diese Bilder zu betrachten. Nicht nur die Technik hat sich stark gewandelt, sondern auch Mac-TV. Kaum zu glauben, was wir in dieser Zeit alles gemacht haben. Es ist, als würde man das Dach einer kleinen Puppenstube anheben, um die putzigen Bewohner zu beobachten. Wir stöbern in unserem großen Fotokarton und lassen uns vom Zufall überraschen.
Share

Foto

Neuester Film

33 Minuten
21.04.2016, Film 2260
Tante Google hat wieder mal die Kohle auf den Tisch gehauen und eine Firma gekauft, die sich auf besonders gute Software für Fotografen spezialisiert hatte. Danach sperrte man den Laden zu und warf die Mitarbeiter hinaus. Was lehrt uns dies? Es lehrt uns, dass reiche Leute Humor haben. Und nicht nur das: Die Software gibt's nun kostenlos für alle. Die früheren Kunden haben dafür über tausend Euro bezahlt. Haha! Die Software war es allerdings auch wert, und es ist vermutlich ratsam, sie zu laden, bevor Tante Google wieder nüchtern wird. Gerd Ohlweiler zeigt, wie man mit wenigen Schritten sehr überzeugende und verblüffende Verbesserungen seiner Fotos erreichen kann, und es macht außerdem noch Spaß.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015

Most Wanted

Pixave: Bilder und Dateien clever organisieren

32 Minuten
08.04.2016, Film 2248
Pixave ist eine sehr nützliche Software, um Bilder, Grafiken, Screenshots und Filme zu speichern und zu organisieren. Das klingt ein wenig wie Apples Foto-App. Aber nehmen wir mal einen Webdesigner, der zu jedem Projekt eine Vielzahl von Bildern und Grafiken benötigt. Dieser Webdesigner würde seine Dateien ja nicht in die Fotos-App werfen, wo sie dann zwischen seinen Urlaubsfotos hängen. Stattdessen würde er seine Dateien nach Kunden oder Projekten sortieren und mit Schlagworten versehen. Auch bräuchte er ausgefeilte Export-Methoden, damit jedes Foto in unterschiedlichen Größen vorliegt, und so weiter. Pixave ist also eine Art Medien-Box für alles, was nicht direkt etwas mit "Fotografie" zu tun hat. Die App wurde von Apples bereits mehrfach ausgezeichnet.
Share

Video

Neuester Film

37 Minuten
19.04.2016, Film 2258
Viele unserer Zuschauer sind auch Abonnenten von Netflix, um sich gelegentlich mit einem Spielfilm zu erheitern. Jedoch dauert die Suche nach einem passablen Film oft länger als der Film selbst. Man scrollt schier endlos durch die Listen und findet meist nur Müll. Man bräuchte viel bessere Suchfunktionen und Filter. Tatsächlich gibt es diese Helfer, aber man muss ein paar Tricks kennen. Denn man braucht eine oder zwei zusätzliche Apps oder Webseiten, die diese Funktionen nachrüsten. Damit kann man dann endlich nach "Western, die mehr als drei Sterne haben" suchen, oder nach "Klassikern aus den 50ern". Es gibt auch eine nützliche Liste, die einfach die neu hinzugefügten Filme zeigt. Gerd Ohlweiler präsentiert zahlreiche unverzichtbare Tools für Netflix. Sehr empfehlenswert!  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

YouTV: Der Video-Rekorder fürs Apple TV

30 Minuten
18.02.2016, Film 2231
Kinder, waren das noch Zeiten! Als wir einfach an unserem Videorekorder die Aufnahme-Taste drücken konnten, und... Wie? Was? Ein Videorekorder? Was das war? Nun ja, damit konnte man früher TV-Sendungen auf Band aufnehmen und diese Bänder dann... Bitte? Was ein Band ist? Das waren im Grunde kleine Rollen mit einem Plastikfilm, auf dem rostbraune Metallpartikel magnetisiert werden konnten, weil man... Bitte? Nein, sie sind nicht verrostet. Haha. Jedenfalls wurde diese Kassette mit dem Band darin von einer rotierenden Schlitzspule... also, es gab auch andere Systeme. Und wenn man die Aufnahme-Taste gedrückt hat, dann nahm es auf, und dann... Wie? Was? Ja, natürlich musste man dafür zu Hause sein. Bitte? Was dann der Nutzen war? -- Ach, Ihr könnt mich mal alle.
Share

iPad

Neuester Film

56 Minuten
24.03.2016, Film 2253
Im zweiten Teil unseres Keynote-Stammtischs geht es um das neue iPad Pro 9,7". Seit der Keynote kamen einige interessante Details an Tageslicht, die wir sorgfältig untersuchen. Drei Dinge haben uns besonders interessiert: Erstens, ist dieses iPad wirklich ein "Pro"-Gerät? Reicht die Performance aus? Zweitens: Wie unterscheidet es sich vom größeren Modell? Ist es wirklich nur die Größe? Und drittens: Wie ernst kann man Apples Vorschlag nehmen, dass man mit diesem iPad einen älteren PC ersetzen kann? Eigentlich ist diese Frage etwas irreführend, denn wer einen alten PC ersetzt, kauft sich ja ein neues, modernes Modell, und das iPad müsste mit diesem modernen Modell mithalten können. Ist das realistisch? Und was ist mit der Kamera, die aus dem Gehäuse hervorsteht?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010

Most Wanted

Versucht das iPad Pro, Probleme zu lösen, die das Laptop längst gelöst hat?

28 Minuten
17.03.2016, Film 2245
Das iPad Pro ist ein äußerst interessantes und leistungsfähiges Gerät. Es ist derart leistungsfähig, dass seine Nähe zu den MacBooks besonders ins Auge sticht. Genau in dieser Nähe zum Laptop liegt der enorme Fortschritt für die iPad-Linie. Gleichzeitig ist diese Nähe gefährlich, denn viele Kunden werden sich fragen, ob sie dann nicht gleich ein MacBook kaufen sollten. Auf eine kuriose Weise ist das iPad möglicherweise zu gut, weil dadurch sichtbar wird, dass es im Vergleich zum Laptop nicht gut genug ist. Ist das nur ein vorübergehender Zustand? Oder wird das iPad Pro immer schlechter sein als ein Laptop? Warum kann es nicht besser sein? Kann es das? (Dies ist der zweite Teil unserer dreiteiligen Rundschau.)
Share

Diskussionen

Neuester Film

36 Minuten
11.04.2016, Film 2249
Der Titel ist natürlich etwas hysterisch. Sicherlich ist das iPhone eines der nützlichsten Gegenstände, die je erfunden wurden. Aber seine Verführungskraft ist so groß, dass es vielleicht manchmal etwas zu weit geht. Wir alle kennen das Klischee vom Restaurantbesuch, bei dem alle stumm auf ihre Smartphones starren, anstatt sich zu unterhalten. Es ist nicht nur ein Klischee, sondern das haben wir alle schon gesehen. Daher darf man trotz aller Begeisterung durchaus fragen, ob mit der Zeit unsere Fähigkeit abnimmt, uns miteinander zu unterhalten oder Kontakt aufzunehmen. Haben wir nicht auch durch Erfahrung gelernt, dass man manchmal ein paar Grenzen setzen muss? In diesem Beitrag diskutieren wir unsere eigene Haltung zum Smartphone und zur Kontaktfähigkeit mit anderen Menschen.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

Software-Qualität im Sinkflug: Was sagen Apples Manager dazu?

43 Minuten
16.02.2016, Film 2230
Apple ist in letzter Zeit verstärkt in die Kritik geraten, weil angeblich die Software nicht mehr die Qualität erreicht, die man früher von Apple gewohnt war. Natürlich ist das Internet immer voll von Geschrei, aber es gibt auch viele seriöse Stimmen, die sich in dieser Weise äußern. Die Software sei oft unfertig oder verwirrend, und Bugs würden über lange Zeit nicht behoben. Vermutlich hat jeder Anwender ein Beispiel dafür parat. Sind das Ausrutscher? Oder ist es mittlerweile die Regel? Zwei der wichtigsten Apple-Manager, Craig Federighi und Eddy Cue, haben sich dazu in einem Interview geäußert. Wir untersuchen ihre Aussagen zur Software-Qualität und diskutieren, ob wir ihren Antworten zustimmen können oder nicht. Ist die Qualität wirklich gesunken? Und falls ja: Was wird dagegen unternommen?
Share

OS X

Neuester Film

24 Minuten
15.03.2016, Film 2243
Cryptomator ist ein praktisches Werkzeug, um Online-Speicher wie Dropbox oder iCloud zu verschlüsseln. Dadurch entsteht mit wenigen Mausklicks ein sicherer Daten-Tresor, ohne auf den Komfort von Dropbox oder iCloud verzichten zu müssen. Es ist auch möglich, nur bestimmte Teile zu verschlüsseln, falls man bestimmte Daten mit einem zusätzlichen Schutz ausstatten möchte. Ein besonderer Clou ist, dass ein solcher Container gleichzeitig von mehreren Macs erreicht werden kann. Sogar eine App für iOS gibt es, sodass man seine Daten auf allen Geräten verfügbar hat. Gerd Ohlweiler zeigt, welche Funktionen das System bietet und wie man es benutzt.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Backup Pro: Datensicherung mit cleveren Funktionen

25 Minuten
03.02.2016, Film 2222
Apples eigene Backup-Lösung, Time Machine, ist sicherlich ein großer Segen. Aber wann wurde es das letzte Mal verbessert? Wann wurde es erweitert für wichtige Aufgaben, etwa das gezielte Sichern von bestimmten Ordnern an einem zweiten Ort? Wie erzeugt man ein Backup nur für iTunes, bevor man sich in Apples neue Online-Welt wagt? Dafür benötigt man immer noch spezielle Programme. Wir zeigen hier eine Software, die mit einer einfachen Oberfläche eine Vielzahl von Aufgaben erledigen kann. Das reicht über das Klonen von Laufwerken bis hin zu ausgefeilten Synchronisierungs-Plänen, um zwei Macs auf dem selben Stand zu halten. Es lassen sich auch Archive von selten benötigten Daten anlegen. Das ist nützlich für alle, die auf ein MacBook mit etwas weniger SSD-Speicher umstiegen.
Share

Internet

Neuester Film

35 Minuten
15.03.2016, Film 2242
Wenn das Internet plötzlich ein eigenes Bewusstsein erlangen würde: Welche Laune hätte es? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Denn ganz offensichtlich hat sich in den "sozialen Medien" eine eigene Dynamik entwickelt, eine Art "kollektives Empfinden". Freude und Empörung schwappen nach bestimmten Regeln durch die Leitungen, verbreiten sich, verstärken sich und nehmen plötzlich andere Formen an, mit denen vorher niemand gerechnet hatte. Besonders deutlich wurde das durch neue Protestbewegungen in Deutschland, etwa Pegida oder die AfD. Auffällig ist, dass das Internet eine ausgeprägte "negative Energie" zu haben scheint. Stimmt das? Woran könnte es liegen? Können wir es beeinflussen? Oder hat das Internet ein Eigenleben entwickelt, welches für uns unberechenbar ist?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

Datenspeicher in der Wolke: Online-Dienste im Vergleich

43 Minuten
12.02.2016, Film 2228
Vielen von uns ist es suspekt, die eigenen Daten auf einen Cloud-Server zu schieben. Man hat lieber alles unter Kontrolle. Aber vielen von uns ist gar nicht bewusst, dass sehr viele unserer Daten bereits in der Wolke schweben: Etwa wichtige Backups für die iOS-Geräte, oder Emails, oder unsere Foto-Sammlung, oder neuerdings auch Musik. Da ist es gar nicht so weit hergeholt, den ganzen Rest ebenfalls hinterher zu werfen. Aber welcher Dienst ist vertrauenswürdig und hat das beste Angebot? Sind Apple und die iCloud die beste Wahl, weil es integriert ist? Sollte man Dropbox benutzen, weil es alle anderen auch tun? Oder soll man einen deutschen Anbieter bevorzugen? Ohl Gerdweiler hat alle Daten hübsch in Tabellen gepackt und verrät uns, worauf es ankommt. Das ist echt nett von ihm. (Photo: George Thomas)
Share

Macs

Neuester Film

47 Minuten
11.03.2016, Film 2240
Apple hat seine Desktop-Computer und Laptops in den letzten zehn Jahren unermüdlich verfeinert und perfektioniert. Auf eine große Revolution folgten stets viele kleinen Schritte, bis schließlich ein Optimum erreicht wurde. Danach gab es nur noch geringere Änderungen. Gute Beispiele dafür sind der iMac und die MacBooks. Es ist relativ einfach, die Designs des nächsten Jahres vorherzusagen. Das klingt etwas langweilig, aber so erreicht man Perfektion. Dennoch: Wann ist die Zeit reif für die nächste große Revolution? Wann wagt Apple wieder einen mutigen, radikalen Schritt und stößt die Türen weit auf für eine neue Zukunft? Welche Technologien sind am Horizont sichtbar, und wie könnten sie die Macs beeinflussen?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006