Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Gratis  in Zusammenarbeit mit  

69 Minuten
23.04.2020, Film 2710
Ist das neue iPad Magic Keyboard seinen Preis wert? Funktioniert es so gut, wie Apple behauptet? Für wen genau eignet es sich? Anhand zahlreicher Beispiele führen wir vor, was das neue Magic Keyboard zu bieten hat. Wir zeigen das neue Scharnier, womit das iPad in der Schwebe gehalten wird. Wir testen die Tastatur und seine neue Hintergrundbeleuchtung. Ist sie ebenso gut wie beim Mac? Ausführlich zeigen wir das Trackpad, denn es ist der Star des Produkts. Und wir vergleichen das Magic Keyboard mit den früheren Cover und Tastaturen, die Apple weiterhin anbietet. Sind diese nicht für viele Zwecke genauso gut oder sogar besser? Zusammen mit den Kommentaren der Zuschauer debattieren und bewerten das neue Produkt: Kaufen oder nicht?  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

33 Minuten
02.05.2020, Film 2714
Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg soll der Umstieg auf Apples eigene Prozessoren für den Mac im Jahr 2021 beginnen. Man will auch erfahren haben, wie viele Kerne die ersten Macs bekommen werden. Schon länger wurde spekuliert, dass Apple nur dann zu Intel konkurrenzfähig sein könnte, wenn sie besonders viele Prozessorkerne bieten würden. Bloomberg meldet nun, dass Apple bei acht Kernen starten wird, und zwar in einem Laptop. Mit diesen Informationen (falls sie wahr sein sollten) lassen sich einige interessante Vergleiche und Hochrechnungen anstellen. Dadurch kann man die wahrscheinliche Performance der ersten Macs mit ARM-Prozessoren abschätzen. Die Ergebnisse sind aufschlussreich.  Direkt zum Film »

OS X

Neuester Film

84 Minuten
22.05.2020, Film 2724
Im zweiten Teil unseres kleinen AppleScript-Workshops geht's munter ans Programmieren. Als Beispiele haben wir Apples iWork-Programme gewählt (Keynote und Pages), aber natürlich lassen sich die Tricks auch auf andere Applikationen übertragen. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie ein AppleScript generell aufgebaut ist. Wir sprechen Funktionen von Programmen gezielt an, um sie für uns nutzbar zu machen. Beispielsweise lesen wir alle Absätze eines Textdokuments aus, um daraus einzelne Keynote-Folien zu machen. Oder wir lesen alle Bilder in einem Ordner aus, um ebenfalls automatisch Keynote-Folien daraus zu erzeugen. Natürlich könnte man auch etwas anderes mit den Bildern anstellen, beispielsweise könnten wir sie verkleinern und per Mail irgendwohin senden. Das Prinzip ist stets: Wir besorgen uns irgendwelche Daten (Bilder, PDFs, ...) und verarbeiten diese dann mit einem Programm (Keynote, Word, Mail, ...). In dem Workshop werden die wesentlichen Bausteine und Techniken eines AppleScript-Programms vorgestellt.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

macOS Catalina: Coole Funktionen, die nicht jeder kennt!

39 Minuten
22.04.2020, Film 2707
macOS Catalina bietet viele tolle Funktionen, die nicht sofort offensichtlich sind, weil Apple vor allem die Highlights bewirbt. Aber gerade die kleinen Details sind oft besonders gut. Wir zeigen hier eine muntere Reihe an praktischen Funktionen, die den Alltag erleichtern oder Spaß machen. Wer eher kritisch auf macOS Catalina blickt, findet hier vielleicht wieder einen guten Einstieg, um seinen Frieden mit dieser Version zu schließen. Wir zeigen coole Einstellungen, clevere Systemfunktionen und auch unbekannte Features in Apples mitgelieferten Applikationen. Nicht alles ist komplett neu, aber vieles ist verbessert und verfeinert. Wer also Spaß daran hat, neue Tricks zu lernen, der sei herzlich eingeladen!

Sonstiges

Neuester Film

34 Minuten
22.05.2020, Film 2722
Dass die AirPods ein Massenartikel geworden sind, weiß inzwischen jeder. Die Pro-Version mit Geräuschunterdrückung ist nicht ganz so erfolgreich, vermutlich wegen des deutlich höheren Preises, und weil sich viele Kunden gerade erst die normale Version gekauft hatten. Da ist vielleicht ein Erfahrungsbericht interessant, wie sich die AirPods Pro nach 6 Monaten bewährt haben. Lässt der Akku nach? Ist die Geräuschunterdrückung auch nach der ersten Begeisterung so gut, wie man es sich wünschen würde? Oder ist es ein Gimmick? Die wichtigste Frage ist natürlich die nach dem Klang. Orchesterchef und Musiker Michael Kummer debattiert mit uns, welche Klangeigenschaften die AirPods Pro haben und wie sich das mit anderen Kopfhörern vergleicht.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Rundschau: Obskure Apple-Patente

41 Minuten
18.02.2020, Film 2694
Apple-Patente sind immer interessant, weil sie einen Einblick hinter die Kulissen gestatten, den man bei Apple selten bekommt. Außerdem bleibt stets ein Geheimnis, denn Apple verrät in den Patenten natürlich keine fertigen Produkte oder deren Designs. Trotzdem macht es Spaß, ein wenig in die Glaskugel zu schauen. Ein sehr interessantes Patent ist eine Art iMac komplett aus Glas, mit einer durchgehenden, aber flexiblen Fläche. Oder könnte es sich eher um ein Laptop handeln? Oder ein iPad? Ein weiteres Patent dreht sich um CarKey, also einen virtuellen Schlüssel fürs Auto. Das ist den meisten unserer Zuschauer schon vom eigenen Auto bekannt, aber das galt ebenso für das drahtlose Bezahlen per EC-Karte. Und doch hat Apple mit Apple Pay eine interessante Variante erfunden.

iPhone

Neuester Film

43 Minuten
22.05.2020, Film 2721
Auch dieses Jahr will die Gerüchteküche bereits die wesentlichen Daten der neuen iPhones herausgefunden haben. Tatsächlich kann man wohl davon ausgehen, dass die Leaks korrekt sind, mehr oder weniger. Aber ist das schon alles? Geben sie ein zutreffendes Bild der neuen iPhones? Oder sind die trockenen Daten nur die halbe Wahrheit? Wir fassen in diesem Beitrag zusammen, welche Gerüchte für die neuen iPhones bislang herausgekommen sind und versuchen uns ein möglichst realistisches Bild zu machen. Sind die Änderungen langweilig oder aufregend? Alle iPhones werden angeblich mit neuen Größen erscheinen. Werden die Dinger langsam zu groß und unhandlich? Überraschend sind teilweise die Preise.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Apple Maps: Jetzt mit Bus und Bahn!

32 Minuten
07.03.2020, Film 2696
Es ist noch nicht perfekt, aber ein riesiger Fortschritt für Apples Karten: Endlich kann man auch die Fahrpläne der Bahn und des örtlichen Nahverkehrs für die Routenplanung verwenden. Jaja, schon gut: Google bietet das bereits länger. Aber man wird sich ja trotzdem darüber freuen dürfen, oder nicht? Eben. Allein das Herumspielen macht Spaß, und es ist interessant, wie die App gestaltet wurde. Manche Ergebnisse sind sehr detailliert und schön gestaltet, andere wiederum sind noch unsinnig oder tauchen gar nicht auf. In der Sendung surfen wir mit guter Laune kreuz und quer durch die App und versuchen, einen ersten Eindruck zu gewinnen. Auch der Vergleich mit der Google-App darf nicht fehlen.

Grundlagen

Neuester Film

59 Minuten
14.05.2020, Film 2720
Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit bahnt sich die nächste große Revolution in der Computerindustrie an. Zwar ist Künstliche Intelligenz in aller Munde (auch wenn es oft falsch verstanden wird). Aber Augmented Reality wird kaum beachtet. Es gilt als Gimmick für Spiele oder obskure Spezialanwendungen. Dabei hat es das Potenzial, zu bestimmen, wer die nächste Epoche der Computerhistorie dominiert. IBM, Microsoft, Google, Facebook: Ihnen ist es gelungen, die jeweils herrschende Epoche zu beenden und die nächste zu beherrschen. Aber warum? Was war der Trick? Was genau unterschied die alte Epoche von der neuen? Die Antwort auf diese Frage bringt uns vielleicht auf die Spur, warum sich Tim Cook so viel von Augmented Reality verspricht. Wir untersuchen die bisherigen Epochen der Computerindustrie und machen eine erstaunliche Entdeckung. Es ist eine aufregende Reise durch ein aufregendes Zeitalter.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2003

Most Wanted

NEU!Was will Apple mit KI und Augmented Reality?

59 Minuten
14.05.2020, Film 2720
Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit bahnt sich die nächste große Revolution in der Computerindustrie an. Zwar ist Künstliche Intelligenz in aller Munde (auch wenn es oft falsch verstanden wird). Aber Augmented Reality wird kaum beachtet. Es gilt als Gimmick für Spiele oder obskure Spezialanwendungen. Dabei hat es das Potenzial, zu bestimmen, wer die nächste Epoche der Computerhistorie dominiert. IBM, Microsoft, Google, Facebook: Ihnen ist es gelungen, die jeweils herrschende Epoche zu beenden und die nächste zu beherrschen. Aber warum? Was war der Trick? Was genau unterschied die alte Epoche von der neuen? Die Antwort auf diese Frage bringt uns vielleicht auf die Spur, warum sich Tim Cook so viel von Augmented Reality verspricht. Wir untersuchen die bisherigen Epochen der Computerindustrie und machen eine erstaunliche Entdeckung. Es ist eine aufregende Reise durch ein aufregendes Zeitalter.
2019

Macs

Neuester Film

49 Minuten
14.05.2020, Film 2719
Die 13-Zoll-Version des MacBook Pro war immer ein besonders beliebtes Modell. Kleine Abmessungen, starke Leistung, niedriger Preis: Das ist natürlich attraktiv. Doch die letzte Modellreihe rief auch Skepsis hervor. Die superflache Tastatur musste fern von Staub und Krümmel gehalten werden, und es gab Einschränkungen bei der RAM-Kapazität und weiteren Merkmalen. Die neue Generation beseitigt offenbar alle diese Schwachstellen. Eine neue Tastatur, mehr RAM und größere SSDs, dazu nochmals bessere Lautsprecher versprechen viel fürs Geld. Zudem sind die Preise gesunken: In Deutschland geht es endlich wieder unter 1.500 Euro los. Da muss es doch irgendwo einen Haken geben? Sind es etwa die Prozessoren mit ihrer verblüffend geringen Taktung? Michael und Jörn diskutieren die neuen Modelle, und ob man besser ein MacBook Air kaufen sollte.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Erfahrungsbericht: MacBook Pro 16 Zoll

34 Minuten
15.02.2020, Film 2689
Wie gut ist das neue MacBook Pro 16 Zoll? Von Apple wird es als das ultimative Arbeitspferd angepriesen, mit den schnellsten Prozessoren und flotter Grafik. Wie schlägt es sich also bei anspruchsvollen Aufgaben, die dem Prozessor und der Grafik das Maximum abverlangen? Darüber haben wir uns mit Paco unterhalten, der das MacBook Pro für 4k-Videoschnitt und Virtual Reality verwendet. Seine Erfahrungen der letzten Wochen sind interessant und aufschlussreich für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich ebenfalls dieses neue Modell zuzulegen. Besonders interessant sind die Beobachtungen zur Akkulaufzeit, die offenbar enorm variabel sind. Die neue Tastatur scheint sich im Alltag zu bewähren.

Grafik

Neuester Film

61 Minuten
05.05.2020, Film 2717
Logoist ist ein Programm zur Erzeugung von Grafiken, Logos, Twitter-Kacheln, Profilbildern, Visitenkarten, Einladungen oder kleinen Flyern. Der Clou sind enorm viele Vorlagen, mitgelieferte Symbole, Texturen und viele Effekte, mit denen man seine Grafiken gestalten kann. Logos oder Visitenkarten sind durch einen speziellen Assistenten in wenigen Klicks fertig. Aber jedes Detail bleibt weiterhin variabel und konfigurierbar. Vor allem, und das kann man nicht genügend betonen, glänzt es mit einem erstklassigen User-Interface. Es ähnelt Apples iWork-Applikationen, denn es ist klar und aufgeräumt. Anders als Apple gelingt es Logoist jedoch, enorm viele Optionen zu bieten, ohne dass das User Interface dadurch überladen wäre. Alles ist mit Liebe gestaltet, hübsch animiert und clever ausgetüftelt. Eine sehr erstaunliche Software aus Deutschland.  Direkt zum Film »

Most Wanted

Logoist 4: Vektorgrafik und Design für alle

61 Minuten
05.05.2020, Film 2717
Logoist ist ein Programm zur Erzeugung von Grafiken, Logos, Twitter-Kacheln, Profilbildern, Visitenkarten, Einladungen oder kleinen Flyern. Der Clou sind enorm viele Vorlagen, mitgelieferte Symbole, Texturen und viele Effekte, mit denen man seine Grafiken gestalten kann. Logos oder Visitenkarten sind durch einen speziellen Assistenten in wenigen Klicks fertig. Aber jedes Detail bleibt weiterhin variabel und konfigurierbar. Vor allem, und das kann man nicht genügend betonen, glänzt es mit einem erstklassigen User-Interface. Es ähnelt Apples iWork-Applikationen, denn es ist klar und aufgeräumt. Anders als Apple gelingt es Logoist jedoch, enorm viele Optionen zu bieten, ohne dass das User Interface dadurch überladen wäre. Alles ist mit Liebe gestaltet, hübsch animiert und clever ausgetüftelt. Eine sehr erstaunliche Software aus Deutschland.
2011

Tipps und Tricks

Neuester Film

43 Minuten
05.05.2020, Film 2716
QR-Codes sind hässlich, aber praktisch. Man kann damit nicht nur Informationen codieren, sondern Aktionen auslösen. Beispielsweise kann ein Anruf begonnen werden, oder es öffnet sich eine Webseite, oder (ganz besonders spektakulär) man wird automatisch eingeloggt in ein WLAN-Netzwerk. Zwar gibt es zahlreiche Apps und Webseiten, mit denen man diese QR-Codes erzeugen kann. Aber iOS beherrscht das ebenfalls. Mit einem "Shortcut" kann man selber programmieren, was genau geschehen soll. Das ist interessant und macht Spaß! In einem kleinen Rundgang zeigen wir, was man auf dem iPhone oder iPad genau tun muss, um eigene QR-Codes nach Wunsch zu gestalten. Wir versenden SMS, tätigen FaceTime-Anrufe, öffnen Webseiten und loggen uns in WLANs ein. Cool!  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

QR-Codes selber programmieren mit iPad oder iPhone

43 Minuten
05.05.2020, Film 2716
QR-Codes sind hässlich, aber praktisch. Man kann damit nicht nur Informationen codieren, sondern Aktionen auslösen. Beispielsweise kann ein Anruf begonnen werden, oder es öffnet sich eine Webseite, oder (ganz besonders spektakulär) man wird automatisch eingeloggt in ein WLAN-Netzwerk. Zwar gibt es zahlreiche Apps und Webseiten, mit denen man diese QR-Codes erzeugen kann. Aber iOS beherrscht das ebenfalls. Mit einem "Shortcut" kann man selber programmieren, was genau geschehen soll. Das ist interessant und macht Spaß! In einem kleinen Rundgang zeigen wir, was man auf dem iPhone oder iPad genau tun muss, um eigene QR-Codes nach Wunsch zu gestalten. Wir versenden SMS, tätigen FaceTime-Anrufe, öffnen Webseiten und loggen uns in WLANs ein. Cool!
2018

iPad

Neuester Film

31 Minuten
23.04.2020, Film 2711
Das neue iPad Magic Trackpad macht nur Sinn, wenn man einige Gesten kennt, die von iOS einfach vorausgesetzt werden. Das betrifft so grundlegende Dinge wie das Öffnen und Schließen von Programmen. Also unverzichtbare Dinge. Wer diese Gesten nicht beherrscht, wird nur wenig Spaß mit dem neuen Magic Keyboard haben. Hier besteht ein wichtiger Unterschied zu macOS, welches auch ganz ohne Gesten und Tricks bedient werden kann. Wir zeigen in dieser Sendung ohne viel Schnickschack die wichtigsten und nützlichsten Gesten, die man leicht erlernen kann. Das Gute dabei: Zusammen mit der superflüssigen Grafik von iOS machen diese Gesten richtig viel Spaß! Man lernt iOS von einer ganz neuen Seite kennen, und das ist sehr interessant.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

Most Wanted

iPad Magic Keyboard: Diese Gesten muss man kennen

31 Minuten
23.04.2020, Film 2711
Das neue iPad Magic Trackpad macht nur Sinn, wenn man einige Gesten kennt, die von iOS einfach vorausgesetzt werden. Das betrifft so grundlegende Dinge wie das Öffnen und Schließen von Programmen. Also unverzichtbare Dinge. Wer diese Gesten nicht beherrscht, wird nur wenig Spaß mit dem neuen Magic Keyboard haben. Hier besteht ein wichtiger Unterschied zu macOS, welches auch ganz ohne Gesten und Tricks bedient werden kann. Wir zeigen in dieser Sendung ohne viel Schnickschack die wichtigsten und nützlichsten Gesten, die man leicht erlernen kann. Das Gute dabei: Zusammen mit der superflüssigen Grafik von iOS machen diese Gesten richtig viel Spaß! Man lernt iOS von einer ganz neuen Seite kennen, und das ist sehr interessant.

Office

Neuester Film

55 Minuten
31.03.2020, Film 2705
Viele von uns müssen aufgrund des Corona-Virus plötzlich zu Hause arbeiten. Es wird erwartet, dass wir Präsentationen, Schulungen oder ganze Unterrichtsstunden plötzlich per Internet abhalten. Aber nicht jeder kann seine Küche sofort in ein TV-Studio verwandeln. Nicht jeder hat die Zeit, sich erstmal in neue Software einzuarbeiten. Sondern man muss möglichst schnell zu Ergebnissen kommen, am besten mit jenen Inhalten, die man bereits besitzt. Etwa PowerPoint-Folien, PDFs, Arbeitsblätter. Oder man bevorzugt ganz klassisch die Tafel und ein Stück Kreide. Wir zeigen in diesem kurzen Workshop, was man mit der bekannten (und kostenlosen) Apple-Software bereits erreichen kann, und wie man sehr schnell ein paar Video-Tutorials bastelt, die man anschließend auf einen Server oder zu Youtube laden kann.  Direkt zum Film »