Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Gratis  in Zusammenarbeit mit  

53 Minuten
14.11.2018, Film 2581
Wir testeten das iPad Pro 2018 ausführlich und in beiden Größen. In dieser Live-Sendung berichten wir von allen wichtigen Eigenschaften. Wir schildern auch unsere Erfahrungen aus der Praxis, die wir bei intensiver Benutzung gesammelt haben. Das neue iPad Pro beginnt zweifellos eine neue Ära: kein Home-Button mehr, stattdessen ein maximal großes Display und eine verblüffende Performance. Gleichzeitig ist es so dünn wie kein anderes Apple-Gerät zuvor. Selbst die iPhones sind dicker. Die Technologie ist erstaunlich. Allerdings: Die Preise sind hoch, und ob die Software mit der enormen Performance etwas anzufangen weiß, muss sich noch erweisen. Wir zeigen die Geräte ausführlich und diskutieren die Vor- und Nachteile.  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

36 Minuten
14.11.2018, Film 2583
Wir testeten Apples Smart Keyboard Folio, so heißt das Keyboard-Cover, das Vorder- und Rückseite des iPad Pro schützt. Damit soll das neue iPad Pro zu einem Ersatz für ein klassisches Laptop werden. In unserer Live-Sendung haben wir von unseren Erfahrungen berichtet. Sowohl das Modell für 11 Zoll als auch für 12,9 Zoll hatten wir dafür intensiv im Gebrauch, und wir zeigen beide Versionen in der Sendung. Das Smart Keyboard Folio ist kein simples Produkt. Es fügt dem ansonsten sehr leichten iPad Pro ein deutliches Gewicht hinzu, und nicht alle Anwender werden damit zufrieden sein. Dafür ist es jedoch eine passable und stabile Tastatur, mit der man gut tippen kann. Aber wird das iPad Pro damit bereits zu einem Laptop?  Direkt zum Film »

iPad

Neuester Film

33 Minuten
10.12.2018, Film 2588
Das iPad und das iPad Pro bieten mittlerweile viele versteckte Funktionen, die sich an (angebliche) Power-User wenden, damit diese schneller vom Fleck kommen. Wir finden: Jeder kann diese Funktionen gut gebrauchen. Es handelt sich um spezielle Gesten und Tastenkürzel (sofern man eine Tastatur verwendet), mit denen man das System weitaus effizienter, einfacher und bequemer steuern kann. Einige Multitasking-Funktionen machen sogar nur mit diesen Gesten Sinn. Wir zeigen daher die nach unserer Meinung besten und nützlichsten Tricks, die sich bei uns in der Praxis als unverzichtbar herausgestellt haben. In der Sendung benutzen wir ein iPad Pro und eine Folio-Tastatur, aber natürlich gehen die Touch-Gesten mit jedem iPad, und die Keyboard-Kürzel funktionieren mit jeder Tastatur.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012
2011
2010

Most Wanted

Schluss mit iPad! Hilfe, jetzt dreht Gerd völlig durch!

31 Minuten
24.04.2018, Film 2517
Ein Skandal, ein Skandal! Eben noch hat Gerd sein neues iPad Pro gepriesen und hat es mit allerlei Zubehör zum ultimativen Alltags-Begleiter aufgebrezelt. Aber nur wenige Monate später hat er den ganzen Krempel vom Schreibtisch gestoßen und das Experiment für beendet erklärt. Skandaaaaal! Seitdem ist er ein zufriedener Mac-Anwender und freut sich über das gute Wetter. Und weil mit dem Mac alles schneller geht, hat er auch genügend Zeit übrig, um das gute Wetter für einen Spaziergang zu nutzen, anstatt auf seinem iPad-Display herum zu wischen. Aber so leicht kommt er uns natürlich nicht davon! Wir wollen genau wissen, wie sein Experiment gelaufen ist und warum es für ihn nicht so lief, wie er sich das gewünscht hätte. Jörn ist hingegen mehr und mehr begeistert von seinem iPad Pro, deswegen ist er in dieser Situation der dringend benötigte Inquisitor.

Macs

Neuester Film

36 Minuten
03.12.2018, Film 2587
Welches MacBook sollte man sich kaufen? Viele Merkmale überschneiden sich, andere übersieht man nur allzu leicht. Wie vermeidet man einen Fehlkauf? Apple bietet mittlerweile eine große Palette an unterschiedlichen Modellen, und das ist natürlich gut. Aber es ist schwierig, die passende Kombination zu finden, die den eigenen Wünschen am besten entspricht. Dabei wollen wir helfen. Wir zeigen die entscheidenden Spezifikationen im direkten Vergleich, sodass man eine gute Wahl treffen kann. Wir blicken auf Speichergrößen, CPU-Typen, Displays, Tastaturen und einiges mehr. Besonders interessant ist dabei das Wettrennen zwischen dem gerade erneuerten MacBook Air und den 13-Zoll-Varianten des MacBook Pro.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Die Technik des MacBook Pro: Interessante Neuheiten unter der Haube

45 Minuten
05.08.2018, Film 2547
Die MacBook Pro-Modelle sind seit jeher wichtige Flaggschiffe in Apples Produktlinie. Apple kann hier zeigen, wie sie sich ein modernes Laptop vorstellen. Die Preise sind entsprechend hoch, aber es wird auch viel geboten. Die Technik der aktuellen Modellreihe haben wir in früheren Technik-Beiträgen bereits ausführlich dargestellt, sodass wir uns diesmal auf die Neuheiten des aktuellen Updates fokussieren können. Was genau bringen die neuen Prozessoren? Welche Rolle spielt der (teilweise) neue RAM-Speicher, und wie hängt das mit den angebotenen Kapazitäten zusammen? Auch ein kritischer Blick auf die Grafik ist angebracht, damit man sich als Käufer das passende Modell aussucht. Der Beitrag erläutert die verschiedenen Konfigurationen und was technisch dahinter steckt.

iPhone

Neuester Film

39 Minuten
05.11.2018, Film 2577
Wir testeten das iPhone XR intensiv über eine Woche und verglichen es mit dem kleineren iPhone X und dem noch größeren XS Max. Wie gut schnitt es dabei ab? Immerhin ist es 400 Euro billiger als das Max, und 300 Euro billiger als das XS. Ist es deswegen schlechter? Auf was muss man verzichten? Tatsächlich bietet das iPhone XR eine erstaunliche Fülle an technischen Features, sodass es gegenüber den teureren Modellen nur wenige Abstriche machen muss. Auch die Qualität ist auf dem höchsten Niveau. Auf den zweiten Blick offenbart sich allerdings, dass das iPhone XR durchaus viel Geld kostet. Von einem Billig-iPhone kann keine Rede sein. Wegen seiner Größe empfiehlt es sich zudem nicht für alle Anwender. Was also kann man erwarten? Für wen lohnt sich der Kauf?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007

Most Wanted

Heißer Herbst 2018: Was erwartet uns nach den Ferien?

31 Minuten
01.08.2018, Film 2548
Wenn die Gerüchte halbwegs stimmen, wird der Herbst 2018 ein Feuerwerk an interessanten Produkten bringen. Das ist spannend auch dann, wenn man nichts kaufen möchte. Sowohl für den Mac als auch für die iOS-Geräte gibt es aufregende Spekulationen, aber in diesem Beitrag widmen wir unsere Aufmerksamkeit den kommenden iPhones und iPads. Offenbar möchte Apple eine Plus-Größe für das iPhone X anbieten, und man fragt sich, wie schwer ein Edelstahl-Gehäuse in dieser Größe sein könnte? Auch die Preise, die beim iPhone X ja besonders hoch waren, machen einem für die Plus-Version etwas Sorge. Oder gehen die Preise wieder runter? Ganz besonders interessant ist daher ein neues Low-Cost-Modell mit sehr großem Display. Für wen könnte sich dieses Modell eignen? Und existiert es womöglich nur deshalb, weil die X-Version so grausam teuer werden wird?

Diskussionen

Neuester Film

42 Minuten
27.10.2018, Film 2573
Das Jahr 1997 war das große Schicksalsjahr für Apple. Knapp entging man der Pleite, und dann kam Steve Jobs zurück in die Firma. In den US-Magazinen erschienen viele Artikel, wie man Apple retten könnte, mit teils abstrusen, teils durchaus interessanten Ideen. Es ist ein großer Spaß, diese Ideen mit dem heutigen Wissen zu betrachten. Welche davon hat Steve Jobs tatsächlich umgesetzt? Welche hätten sich vermutlich katastrophal ausgewirkt? In rascher Folge nehmen wir uns die einzelnen Vorschläge vor und wägen ab, was sie wert sind. Dabei gönnen wir uns auch jeweils ein paar Minuten, um aus Apples Historie zu erzählen, denn das ist immer unterhaltsam. Erstaunlich, wie viel seit 1997 passiert ist!  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

Hey Siri! - Das habe ich nicht verstanden

46 Minuten
22.03.2018, Film 2510
Derzeit wird wieder grimmig über Siri debattiert, nachdem sich ehemalige Apple-Mitarbeiter recht kritisch über die internen Vorgänge bei Apple geäußert hatten. Siri wäre überhastet und unfertig auf den Markt gekommen. Unterschiedliche Teams würden völlig unterschiedliche Ziele verfolgen, die zueinander inkompatibel wären. Zudem gäbe es häufig wechselnde Vorgaben. Was genau an diesen Behauptungen wahr ist, wissen wir nicht. Aber die behaupteten Probleme kann jeder Siri-Anwender ungefähr nachvollziehen. Auf der anderen Seite wurde Siri gerade in letzter Zeit deutlich besser. In unserer Sendung skizzieren wir die bewegte Geschichte von Siri, und auch, warum diese Geschichte später zu Problemen führte. Unser Ziel ist allerdings kein langweiliges Siri-Bashing, sondern uns interessiert ein Einblick in die Technik und die Organisation von Siri.

Sonstiges

Neuester Film

40 Minuten
28.10.2018, Film 2572
Zu HomeKit haben wir bereits einige Sendungen produziert, aber es macht einfach großen Spaß, und daher demonstrieren wir diesmal ein Setup mit Philips Hue. Philips Hue ist ein erprobtes System, das man ohne Bastelei sofort in Betrieb nehmen kann und das mit HomeKit gut funktioniert. Es ist daher für Apple-Anwender eine gute Wahl. Gerd Ohlweiler zeigt, was man sich von einer solchen Beleuchtung erwarten kann und wie der Umgang damit funktioniert. Man kann einerseits die App von Philips benutzen, um die Lampen einzustellen und zu verwalten. Oder man kann Apples HomeKit-dafür benutzen (oder beide). Gerd zeigt einige übliche Anwendungen und wie man sie einstellt. Wer sich also fragt, ob er nicht auch endlich bei HomeKit mitmachen sollte, findet hier erneut einen guten Einstieg.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Apple Maps gegen Google Maps: Liegt Apple inzwischen vorne?

50 Minuten
14.02.2018, Film 2495
Apple Maps hatte einen schweren Start, denn viele Daten fehlten, waren falsch oder veraltet. Dass Google Maps ebenfalls ein paar Jahre gebraucht hatte, um halbwegs zuverlässig zu werden, spielt keine Rolle. Das ist eben der Nachteil für den, der als Zweiter in den Markt einsteigt: Er muss sofort konkurrenzfähig sein. Das ist Apple nicht gelungen. Seitdem hat Apple aber vieles verbessert. Jedoch kann Apple nicht damit werben, dass der Kartendienst mittlerweile richtig gut geworden ist. Denn man kann keine positive Marketing-Aussage tätigen a la: "Ja, es war scheiße, aber jetzt ist es ein bisschen weniger scheiße". In der Werbung muss eben alles großartig und sensationell sein, sonst kommt die Botschaft falsch an. In der Sendung zeigen wir, was an Apple Maps inzwischen richtig gut geworden ist und wie es im Vergleich zu Google Maps dasteht. Ein munterer Vergleich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

OS X

Neuester Film

48 Minuten
03.10.2018, Film 2563
Mit macOS Mojave will Apple den Mac wieder mehr ins Zentrum rücken, nachdem die Jahre zuvor nur kleinere Fortschritte zu verzeichnen waren. Ein neuer, frischer Look soll die Anwender überraschen, und der Finder bekommt eine Reihe praktischer Funktionen. Auch unter der Haube hat sich einiges getan. Nachdem die meisten unserer Zuschauer die lange Beta-Phase verfolgt haben dürften, lädt die finale Version zu einer Bewertung ein: Wie gut ist macOS 10.14 gelungen? Welche Funktionen sind nützlich, und welche sind nur Gimmicks? Wie gut ist die Umsetzung und die Qualität? Dort gab es ja zuletzt immer wieder Kritik. Merkt man, dass Apple diesmal mit besonderer Sorgfalt vorgegangen ist? In der Sendung besprechen wir die wichtigsten Funktionen von macOS Mojave.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Dinge, die uns bei Apple selbstverständlich erscheinen, die es aber anderswo nicht sind

33 Minuten
15.02.2018, Film 2496
Ist doch eh alles der gleiche Brei! So hört man es oft, wenn über Mac und Windows debattiert wird. Sicherlich bekommt man auf beiden Plattform seine Sachen irgendwie erledigt. Aber Apple hat zehn Jahre lang versucht, besser zu sein als Windows, bis das neue Rennen um den Smartphone-Markt die Aufmerksamkeit weg von macOS und Windows lenkte. Dennoch ist es bemerkenswert, wie viele handfeste Vorteile in macOS enthalten sind, von denen viele auch nach Jahren noch unerreicht sind. Man kann sie gar nicht alle aufzählen. Aber dennoch kann man ein paar davon herausgreifen, um sich daran zu erfreuen. Das ist die Idee der Sendung: Wir betrachten ein paar besonders tolle Funktionen, die uns bei Apple selbstverständlich erscheinen, die es aber anderswo nicht sind.

Musik

Neuester Film

29 Minuten
13.07.2018, Film 2542
Mit dem ganzen Irrsinn rund um das iPhone ist Apples Musikgeschäft in die zweite Reihe gerückt. Den klassischen iPod ließ man sogar verrotten, obwohl dieser einst ein Milliardengeschäft war. Doch mit dem spektakulären Zukauf von Beats und der neuen Ausrichtung auf Streaming-Abos ändert sich alles. Nun gibt Apple Vollgas im Musikgeschäft wie nie zuvor. Hochklassige und clever ausgesuchte Hardware wie AirPods und HomePods und Software wie AirPlay 2 sind der Anfang einer größeren Strategie, die nach und nach sichtbar wird. Eine gute Strategie ist auch notwendig, denn die Spielregeln haben sich in den letzten Jahren geändert. Spotify und Netflix könnten den Markt für Audio und Video dominieren, und Apple könnte in Abhängigkeit geraten. Das wird Tim Cook nicht gefallen.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

HomePod: ausführlicher Klang-Test

49 Minuten
24.02.2018, Film 2497
Wir testen den Klang des HomePod live im Vergleich. Apple möchte mit dem HomePod vor allem die Musikliebhaber erreichen. Deswegen soll der HomePod durch den Sound (und weniger als Info-Assistent) überzeugen. Dafür hat Apple eine enorm aufwändige Konstruktion geschaffen, die mit kleinsten Abmessungen einen eindrucksvollen Sound ins Zimmer zaubern soll. Hat Apple dieses Ziel tatsächlich erreicht? Um diese Frage zu beantworten, untersuchen wir die unterschiedliche Klang-Eigenschaften des HomePod: Wie druckvoll pumpen die Bässe? Wie präzise klingen die Mitten? Wie silbrig zeichnen die Höhen? Es ist wichtig, sich diese Details getrennt von einander anzuhören, denn sie sind für unterschiedliche Musikstile unterschiedlich wichtig. Wir verwenden Hörbeispiele aus Pop, Rock und Klassik, die in ihrer Qualität sehr unterschiedlich ausfallen.

Internet

Neuester Film

25 Minuten
02.05.2018, Film 2521
Google schickt sich gerade an, die alte SMS aufzumöbeln, damit diese ebenso gut wird wie WhatsApp oder iMessage. Aber ist der Zug nicht längst abgefahren? Hat nicht WhatsApp das Rennen längst gewonnen? Diese Frage stellt sich auch bei iMessage. Verpasst Apple hier gerade eine große Chance? Wer benutzt noch iMessage, wenn alle anderen Teilnehmer sich längst auf WhatsApp geeinigt haben? Andererseits ist iMessage einer der populärsten Dienste im Web, mit vielen zufriedenen Kunden und hervorragenden Eigenschaften, die andere Anbieter nicht bieten können. Dazu zählt die Verschlüsselung und gute Apps für iPhone, iPad und Mac, außerdem ein praktisches Zusammenspiel mit Siri. Wir debattieren den aktuellen Stand und die Zukunft der Messenger-Dienste.  Direkt zum Film »

Weitere Filme