Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo

Suche

Tickets

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig


Gratis  in Zusammenarbeit mit  

61 Minuten
04.05.2021, Film 2842
Der M1 erwies sich als spektakulär. Alle Augen richten sich deswegen erst recht auf die Variante für stärkere Desktop-Systeme. Nennen wir ihn M2. Dass Apple daran arbeitet, ist sicher. Die Frage ist, worin genau die Unterschiede zum M1 liegen werden? Wird es lediglich eine aufgebohrte Variante sein? Oder benötigt Apple für den Desktop eine ganz andere Architektur? Sicher scheint nur zu sein, dass die gleichen Rechenkerne verwendet werden wie beim M1. Aber wie viele? Wie wird RAM und Massenspeicher angebunden? Wie erreicht Apple ausreichend Grafikleistung? In der Sendung untersuchen wir die aussichtsreichen Gerüchte und debattieren die wichtigsten Möglichkeiten. Als Zugabe am Schluss der Sendung erläutert Jörn noch die Neuheiten der zukünftigen ARMv9-Architektur.  Direkt zum Film »

Meistgeladene Sendungen

42 Minuten
05.04.2021, Film 2830
macOS Big Sur kann mehr, als viele wissen. Das liegt auch daran, dass Apple tolle Funktionen so gut versteckt, dass man sie nicht findet und langsam vergisst. Zudem sind Begriffe wie "Freigaben" wenig einleuchtend. Doch jeder Mac-Anwender weiß, dass macOS auf UNIX basiert, und folglich schlummern in macOS Big Sur auch viele Funktionen, die aus der Server-Welt stammen. Es geht also darum, mit anderen Anwendern zusammen zu arbeiten, Daten zu teilen und Funktionen im Netzwerk bereit zu stellen. Wir zeigen die wichtigsten Freigabe-Dienste. Beispielsweise, wie man Dateien und Ordner im lokalen Netz freigibt oder beschränkt, auch mit Windows. Wir definieren Lese- und Schreibrechte und ermöglichen so die Zusammenarbeit. Oder wir schauen auf den Desktop eines anderen Macs. Die Sendung bietet einen raschen Durchgang durch die wichtigsten Freigaben von macOS Big Sur.  Direkt zum Film »

iPad

Neuester Film

38 Minuten
07.05.2021, Film 2844
Der M1 ist iPad Pro ist ein Meilenstein. Echte Desktop-Performance in einem Tablet, noch dazu so dünn und schlank wie das iPad Pro, ist eine atemberaubende Ingenieursleistung. Da stellt sich sofort die Frage, warum Apple diesen Aufwand betreibt? Was will Apple mit derart viel Performance in einem iPad? Das macht nur Sinn, wenn auch die Software mitzieht. Tut sie das? Welche Schritte wären von Apple als nächstes zu erwarten? Kurios ist auch das Auseinanderdriften der verschiedenen iPads — gar nicht so sehr bei der Rechengeschwindigkeit als vielmehr bei der RAM-Ausstattung. In der Sendung untersuchen wir verschiedene Möglichkeiten, was Apple mit der enormen Performance in Zukunft anstellen könnte.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

Most Wanted

NEU!iPad mit M1: Was will Apple mit so viel Performance?

38 Minuten
07.05.2021, Film 2844
Der M1 ist iPad Pro ist ein Meilenstein. Echte Desktop-Performance in einem Tablet, noch dazu so dünn und schlank wie das iPad Pro, ist eine atemberaubende Ingenieursleistung. Da stellt sich sofort die Frage, warum Apple diesen Aufwand betreibt? Was will Apple mit derart viel Performance in einem iPad? Das macht nur Sinn, wenn auch die Software mitzieht. Tut sie das? Welche Schritte wären von Apple als nächstes zu erwarten? Kurios ist auch das Auseinanderdriften der verschiedenen iPads — gar nicht so sehr bei der Rechengeschwindigkeit als vielmehr bei der RAM-Ausstattung. In der Sendung untersuchen wir verschiedene Möglichkeiten, was Apple mit der enormen Performance in Zukunft anstellen könnte.

Sonstiges

Neuester Film

33 Minuten
04.05.2021, Film 2843
Mittlerweile sind die ersten AirTags bei den Anwendern eingetroffen. Im Studio hatten wir noch kein Glück, aber Talkboxer Michael und Bastian führen uns ihre Exemplare im Detail vor. Außerdem haben wir einige Bilder und Videos, auch von der zugehörigen Software, dass wir alles gut beurteilen können. Vor allem aber wollen wir Berichte hören von den ersten Tests und Eindrücken in der Praxis. Wie gut funktioniert es? Macht es Spaß? Wie lassen sich die AirTags an die verschiedenen Gegenstände anbringen? Michael zeigt uns Originalzubehör von Apple, aber auch preisgünstige Alternativen von anderen Herstellern. Wie besprechen die besten Einsatzzwecke und auch, wo es vermutlich nicht so recht passt.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Apple Car: Update 2021

44 Minuten
09.02.2021, Film 2811
Der Autokonzern Hyundai hat zuerst Verhandlungen mit Apple bestätigt, dann aber diese Formulierung wieder zurückgenommen und zuletzt bestritten. Apple mag es eben nicht, wenn die Partner mit der Presse reden. Dabei hat Apple längst zugegeben, dass man an einem Auto baue. Es gibt auch erste Zulassungen von Testfahrzeugen in Kalifornien. Das ist also nicht strittig. Neu ist jedoch, dass das Projekt immer konkretere Züge annimmt. Es soll sich definitiv um autonome, selbstfahrende Autos handeln — aber ob es PKWs im herkömmlichen Sinne sein werden, ist unsicher. In unserer Sendung geben wir eine kurze Zusammenfassung, was über die letzten Jahre voms Projekt bekannt geworden ist. Anschließend wenden wir uns den Neuheiten der letzten Wochen zu. Natürlich versuchen wir uns vorzustellen, wie ein solches Apple Car konkret aussehen könnte und was es leistet.

Macs

Neuester Film

61 Minuten
04.05.2021, Film 2842
Der M1 erwies sich als spektakulär. Alle Augen richten sich deswegen erst recht auf die Variante für stärkere Desktop-Systeme. Nennen wir ihn M2. Dass Apple daran arbeitet, ist sicher. Die Frage ist, worin genau die Unterschiede zum M1 liegen werden? Wird es lediglich eine aufgebohrte Variante sein? Oder benötigt Apple für den Desktop eine ganz andere Architektur? Sicher scheint nur zu sein, dass die gleichen Rechenkerne verwendet werden wie beim M1. Aber wie viele? Wie wird RAM und Massenspeicher angebunden? Wie erreicht Apple ausreichend Grafikleistung? In der Sendung untersuchen wir die aussichtsreichen Gerüchte und debattieren die wichtigsten Möglichkeiten. Als Zugabe am Schluss der Sendung erläutert Jörn noch die Neuheiten der zukünftigen ARMv9-Architektur.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Neue M1-Macs? Spannende Gerüchte!

47 Minuten
07.03.2021, Film 2819
Dieses Jahr wird der Mac die Hauptrolle bei Apple spielen! So sieht es jedenfalls aus, wenn man in die Gerüchteküche blickt. Gleich drei spannende Gerüchte und Spekulationen gibt es diese Woche. Das Design des iMacs wird nach und nach gelüftet, angeblich soll er in mehreren Farben kommen. Die ersten Mockups sehen aber sehr sachlich und etwas klobig aus. Kann das stimmen? — Der Mac Pro soll einen kleinen Bruder bekommen. Vielleicht als zusätzliche Option? Wir untersuchen, welche Komponenten des bisherigen Mac Pro in die neue Version passen müssen. Dadurch wollen wir abschätzen, wie glaubwürdig die Gerüchte um einen Mac Pro sind, der die Stellfläche eines Mac Minis hat. — Außerdem gibt es eine Designstudie, die einen winzig kleinen Mac Mini illustriert. Der M1-Chip könnte solche Designs möglich machen. Aber wollen das die Anwender?

Video

Neuester Film

37 Minuten
02.05.2021, Film 2841
Zum Schluss unseres Keynote-Stammtisches widmeten wir uns den kleineren Produkten, die diesmal aber ganz besonders spannend waren. Die AirTags schwirrten bereits so lange durch die Gerüchteküche, dass manche Beobachter zwischenzeitlich schlapp gemacht hatten. Doch jetzt sind sie tatsächlich da und scheinen sehr gut durchdacht zu sein. Wir tragen zusammen, was man bisher darüber weiß. Zweites Thema: Das neue Apple TV 4k. Kurioserweise spricht kaum jemand über das Gerät selbst, sondern im Mittelpunkt steht die neue Fernbedienung. Aber was war eigentlich so schlecht an der alten? Hier gehen die Meinungen auseinander, und es wäre nicht Mac-TV wenn wir das nicht für eine unterhaltsame Debatte nutzen würden.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2014
2013
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Most Wanted

NEU!AirPods und Apple TV: Die Kleinigkeiten der Keynote

37 Minuten
02.05.2021, Film 2841
Zum Schluss unseres Keynote-Stammtisches widmeten wir uns den kleineren Produkten, die diesmal aber ganz besonders spannend waren. Die AirTags schwirrten bereits so lange durch die Gerüchteküche, dass manche Beobachter zwischenzeitlich schlapp gemacht hatten. Doch jetzt sind sie tatsächlich da und scheinen sehr gut durchdacht zu sein. Wir tragen zusammen, was man bisher darüber weiß. Zweites Thema: Das neue Apple TV 4k. Kurioserweise spricht kaum jemand über das Gerät selbst, sondern im Mittelpunkt steht die neue Fernbedienung. Aber was war eigentlich so schlecht an der alten? Hier gehen die Meinungen auseinander, und es wäre nicht Mac-TV wenn wir das nicht für eine unterhaltsame Debatte nutzen würden.
2019

Grundlagen

Neuester Film

50 Minuten
19.04.2021, Film 2836
Apples zukünftige Produkte werden mit miniLED-Displays ausgestattet sein. Das wissen wir sicher. Warum? Weil die gesamte Industrie auf diese neue Technologie umsteigt. Gleichzeitig forscht Apple aber bereits an der nächsten Revolution: microLED. In unserer Sendung erläutern wir, was sich hinter den Begriffen miniLED und microLED verbirgt. Wir zeigen, wie es funktioniert, wie es sich von den aktuellen Technologien unterscheidet, und was wir am Ende davon haben werden. Damit wird auch klar, warum OLED nicht die Zukunft ist. Nach einem kurzweiligen Vortrag über diese Technik diskutieren wir über Apples Display-Angebote. Manchen Anwendern sind die Displays nicht gut genug, manchen sind sie zu teuer. Was würden wir uns von Apple wünschen?  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2003

Most Wanted

miniLED: Wie funktioniert Apples neue Display-Technik?

50 Minuten
19.04.2021, Film 2836
Apples zukünftige Produkte werden mit miniLED-Displays ausgestattet sein. Das wissen wir sicher. Warum? Weil die gesamte Industrie auf diese neue Technologie umsteigt. Gleichzeitig forscht Apple aber bereits an der nächsten Revolution: microLED. In unserer Sendung erläutern wir, was sich hinter den Begriffen miniLED und microLED verbirgt. Wir zeigen, wie es funktioniert, wie es sich von den aktuellen Technologien unterscheidet, und was wir am Ende davon haben werden. Damit wird auch klar, warum OLED nicht die Zukunft ist. Nach einem kurzweiligen Vortrag über diese Technik diskutieren wir über Apples Display-Angebote. Manchen Anwendern sind die Displays nicht gut genug, manchen sind sie zu teuer. Was würden wir uns von Apple wünschen?
2020

OS X

Neuester Film

38 Minuten
15.04.2021, Film 2833
Wer heutzutage eine große Datei versenden möchte, benutzt meist DropBox oder Google Drive: Man lädt die Datei in die Wolke, bekommt einen Link, und sendet den Link per Mail oder per Chat. Oder, wer gemeinsam mit anderen ein Dokument bearbeiten möchte, benutzt Google Documents. — Aber mit Big Sur und iCloud benötigt man diese Dienste nicht mehr. Stattdessen kann man diese Aufgaben direkt im Finder erledigen. Ohne DropBox, ohne Google. Klick, und fertig. Das funktioniert hervorragend und macht außerdem Spaß. Ohne viel Aufhebens darum zu machen, hat Apple ganz fantastische Funktionen eingebaut. Die "andere Seite" (die Adressaten) brauchen keinen (!) iCloud-Account, keine Apps, keine Registrierung. Browser genügt. Jörn zeigt, wie das funktioniert und was man damit anstellen kann.  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004

Most Wanted

Big Sur: Desktop gestalten und aufräumen

23 Minuten
29.01.2021, Film 2806
Wunderschön aufgeräumt und übersichtlich sind die Desktops bei Apples Keynote-Präsentationen. Sowas hätte man auch gern. Aber ist es praktisch? Behindert es nicht die Produktivität? Nein, im Gegenteil. macOS Big Sur bietet viele Möglichkeiten, um den Desktop ordentlich und übersichtlich zu halten, und trotzdem alles schneller zur Hand zu haben. Das macht nicht nur Spaß, sondern es sieht auch professionell aus, wenn Kunden oder Kollegen mal einen Blick auf den Desktop werfen. Wir zeigen einige Beispiele und Anregungen, was man mal ausprobieren könnte, um das Chaos zu ordnen und geordnet zu halten. Wir beschäftigen uns mit dem neuen Control Center, den Einstellungen für Menüleiste, Finder, Desktop, Dock und verschiedenen Stacks.

Diskussionen

Neuester Film

33 Minuten
15.04.2021, Film 2832
Apple hat sich mühsam vom Klischee befreit, überteuerte Ware für jene anzubieten, die es nicht besser wissen. Die Preise sind zwar nicht niedrig, aber die Produkte sind das Geld wert. Mit einer Ausnahme (vielleicht): Zubehör, Adapter und Kabel. Gerade jetzt, wo man wegen USB-C einen Haufen Adapter benötigt, wiegt das schwer. Zwar sind Apples Adapter nicht schlecht. Aber sie sind auch nicht besonders gut, jedenfalls nicht besser als andere Markenprodukte, die nur einen Bruchteil kosten. Stimmt das? Oder scheint das nur auf den ersten Blick so? Wie könnte man Apples hohe Preise rechtfertigen? Florian hat sich zahlreiche Adapter und Kabel von Apple angesehen und gleichwertige Produkte von anderen Herstellern damit verglichen. Eine Auswahl zeigt er in der Sendung. Anschließend wird diskutiert!  Direkt zum Film »

Weitere Filme

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005